wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Wir bieten:

Hundewanderungen im Saarland, Vermittlung

Wir suchen:

In den Tötungsstationen von Mallorca sind die Hunde auf unsere Hilfe angewiesen. Unser Verein "Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Tiere zu retten und in einer kleinen Auffangsstation unterzubringen.

Damit wir den Hunden aus den Tötungsstationen auf Mallorca ein Zuhause schenken können, benötigen wir dringend eine kleine Auffangstation vor Ort.

Nur so ist es uns möglich, die Hunde, die wir retten, aufzunehmen, sie zu pflegen, ihnen das Vertrauen in die Menschenhand wiederzugeben und sie auf ihre neue Familie vorzubereiten.

Wir haben nach langer Suche, den perfekten Ort für dieses Vorhaben gefunden.

Allerdings sind die jährlichen Kosten sehr hoch.

Das kann unser Verein nicht alleine tragen und deshalb sind wir dringend auf tierliebe Menschen angewiesen, denen das Elend der Tiere nicht gleichgültig ist, Menschen, die uns bei diesem Vorhaben mit Spendengeldern unterstützen.

Auf betterplace haben Sie die Möglichkeit zu spenden mit Spendenquittung.
Wir sind dankbar für jede noch so kleine Spende.
https://www.betterplace.org/de/proje...ce=Facebook

Auch über Futterspenden freuen sich unsere vierbeinigen Freunde:
https://www.tierschutz-shop.de/wunsc...-tiere-e-v/





www.ein-zuhause-für-verlassene-tiere.de

Kontaktdaten:

Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V.
Weinbergweg 62
66119 Saarbrücken (St Arnual)

Telefon: +49 681 8579197

Internet: www.facebook.com/groups/verlassene.tiere/

Impressum

Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V.
Erste Vorsitzende: Patricia Jaeger
Weinbergweg, 62
66119 Saarbrücken
Vermittlungsanfrage@t-online.de
www.ein-zuhause-für-verlassene-tiere.de