Wir bieten:

Mit odymed gezieltere Behandlungen bei Erkrankungen auf Auslandsreisen möglich

Einem Bericht des touristischen Fachmagazins TAI vom 27.03.15 zufolge muß jeder 300. Reisende, welcher über einen ERV-Reiseschutz verfügt, während des Urlaubs zum Arzt oder ins Krankenhaus. Eine Erkrankung auf Reisen kann zu unvorhersehbaren Komplikationen führen. Hält man sich dazu noch im Ausland auf, können sprachliche Verständigungsprobleme während der medizinischen Betreuung vor Ort zu Schwierigkeiten führen.

Für diese Situation bietet odymed allen Reisenden den „Arzt im Handgepäck“ an. Das odymedLeistungspaket beinhaltet die digitale Anlage der persönlichen Gesundheitsakte des Reisenden vor Abreise sowie zusätzlich während der Reise eine 24h- Hotline zum telemedizinischen Zentrum in Berlin, unter der deutschsprachige Ärzte und geschultes medizinisches Personal den passenden Facharzt oder das passende Krankenhaus vor Ort empfehlen.

Der Reisende entscheidet persönlich darüber welche Daten er in seiner individuellen Gesundheitsakte hinterlegt (z.B. Vitaldaten, Laborbefunde, Untersuchungsergebnisse, Unverträglichkeiten, Allergien, benötigte Medikamente, Vorerkrankungen, Röntgen- oder Ultraschallbilder). Der Arzt vor Ort kann durch Abruf der digitalen Gesundheitsakte umgehend die Behandlung des Erkrankten einleiten. Damit verbessert sich die individuelle Gesundheitsversorgung der Reisenden an jedem Ort der Welt und sorgt für mehr medizinische Sicherheit.

Alle Kundendaten sind mit einem persönlichen PIN und persönlichen TAN-Nummern gesichert und werden nach Reiseende gelöscht.

Das odymed-Paket kostet pro Person nur 39EUR für eine Reise bis zu einem Monat. Familien
(= 2 Erwachsene und 1 Kind) zahlen 74EUR (jedes weitere Kind plus 15EUR). Bei mehreren Reisen bietet sich das 12 Monats-Paket an, welches für 99EUR pro Person und für Familien ab 224EUR buchbar ist.

Kontaktdaten:

odymed
Potsdamerplatz 11
10785 Berlin (Tiergarten)

Telefon: +49 800 9001231
Fax: +49 30 25894100

Internet: www.odymed.de

Rocket Fuel