Wir bieten:

Es gibt viele Gründe, warum man manchmal nicht mehr weiter weiß: Probleme mit der Familie, Verlust des Arbeitsplatzes, Streit mit den Kindern... In diesen Situationen steht der SOS-Hilfeverbund Hamburg zur Seite. Seit 1972 unterstützen wir mit einem differenzierten Beratungs- und Betreuungsangebot Jugendliche, junge Volljährige und Familien. Sie werden von Fachkräften betreut und begleitet und können sich so für Beziehungen öffnen, soziale Kompetenz entwickeln und sich im Alltag orientieren.

Beratung, praktische Unterstützung, Hilfen zur Erziehung, Krisenintervention, Gruppenangebote, systemisches Coaching für Eltern – das Spektrum unserer Ambulanten Hilfen in Dulsberg und Eimsbüttel ist so vielfältig wie die Bedürfnisse der Menschen, die zu uns kommen. Wir bemühen uns, jedem zielgerichtet zu begegnen und so das Leben wieder zu erleichtern. In Dulsberg gelingt dies auch durch unseren Offenen Bereich: Dieser richtet sich an die Lebenswelt der Familien im Stadtteil – mit Kleider-Café, Hausaufgabenhilfe, Familienberatung oder Musikfördergruppe. In Eimsbüttel und Eiderstedt unterhalten wir je eine Ambulante Wohngruppe. 8 junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren finden hier ein Zuhause, die aufgrund von entwicklungsbedingten und psychischen Schwierigkeiten weder bei ihren Eltern noch alleine leben können. Einzelbetreuungen stärken das Selbstbewusstsein, Gruppenabende die soziale Kompetenz. Das Ziel: Perspektive auf ein gutes, selbstständiges Leben.


Kontaktdaten:

SOS-Hilfeverbund Hamburg
Eichenstraße 87
20255 Hamburg (Eimsbüttel)

Internet: www.sos-hv-hamburg.de

Rocket Fuel