Wir bieten:

Die SOS-Jugendhilfen Hünstetten-Taunusstein unterstützen und begleiten seit 30 Jahren Kinder und Jugendliche, die Hilfe in schwierigen Momenten der Jugend und des Erwachsenwerdens brauchen. Situationen, die allein ausweglos erscheinen, werden geklärt und neue Perspektiven für den eigenen Weg entwickelt. Unsere Fachkräfte helfen sowohl ambulant (Taunusstein) als auch stationär (Hünstetten).

Streit in der Familie, der falsche Freundeskreis, psychische Probleme, Überforderung in Schule und Ausbildung – die Probleme, mit denen die Jugendlichen in die SOS-Jugendhilfen Hünstetten-Taunusstein kommen, sind vielschichtig. Um sie zu lösen und die jungen Menschen auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen, helfen unsere Fachkräfte zum Beispiel mit Erziehungsbeistandschaften.
In unserer Jugendwohngemeinschaft begleiten wir bis zu acht Jugendliche ab 13 Jahren rund um die Uhr, die aus verschiedenen Gründen nicht zu Hause leben können. Jungen Menschen, die alleine oder nur zu zweit leben wollen, bieten wir Unterstützung über das innenbetreute oder außenbetreute Wohnen. Zu den SOS-Jugendhilfen Hünstetten gehört auch ein Notaufnahmeplatz für sehr kurzfristig notwendige Unterbringungen. Seit Sommer 2012 unterhalten wir auch eine Kinderwohngruppe. In unserem ambulanten Bereich unterstützen wir Eltern in der Sozialpädagogischen Familienhilfe. Neuerdings bei Bedarf auch durch Elterncoaching.

Kontaktdaten:

SOS-Jugendhilfen Hünstetten-Taunusstein
Hermann-Schauß-Str. 3a
65232 Taunusstein

Telefon: +49 6128 4897910

Internet: www.sos-kinderdorf.de/einricht_sos_jugendhilfe_huenstetten.html

Rocket Fuel