wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Die modernste Form der Sintflut ist die Reizüberflutung, ich erforsche mal lieber das Innenleben ...

Die modernste Form der Sintflut ist die Reizüberflutung, ich erforsche mal lieber das Innenleben ...

Hochgeladen von wize.life-Nutzer am 21.04.2017, 09:20 Uhr

Kategorie Natur

142 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ganz exzellent liebe Angelika! +++
  • 23.04.2017, 21:09 Uhr
  • 1
Lieben Dank Ute
  • 23.04.2017, 22:26 Uhr
  • 0
Herzlich gern liebe Angelika!
  • gerade eben
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 22.04.2017, 17:30 Uhr
  • 1
Lieben Dank Eduard
  • 22.04.2017, 17:41 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Boah.
  • 21.04.2017, 22:51 Uhr
  • 1
Lieben Dank Rene
  • 21.04.2017, 23:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 21.04.2017, 20:15 Uhr
  • 1
Lieben Dank Peter
  • 21.04.2017, 22:34 Uhr
  • 0
gerne, gute Nacht
  • 21.04.2017, 23:01 Uhr
  • 1
Gute Nacht Peter
  • 21.04.2017, 23:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
kleines Tier ganz groß!
  • 21.04.2017, 19:40 Uhr
  • 1
... das ist wohl wahr, lieben Dank Ursula
  • 21.04.2017, 19:47 Uhr
  • 0
aber wirklich sehr gerne
  • 21.04.2017, 20:16 Uhr
  • 0
freu
  • 21.04.2017, 22:33 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Großartig liebe Angelika
  • 21.04.2017, 19:30 Uhr
  • 1
Herzlichen Dank liebe Alexandra
  • 21.04.2017, 19:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sehr grazil
  • 21.04.2017, 19:28 Uhr
  • 1
Lieben Dank Martina
  • 21.04.2017, 19:48 Uhr
  • 0
gerne Angelika
  • 21.04.2017, 19:49 Uhr
  • 0
freu
  • 21.04.2017, 19:50 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sehr schön, Angelika
  • 21.04.2017, 18:46 Uhr
  • 1
Lieben Dank Brigitte
  • 21.04.2017, 19:03 Uhr
  • 1
Herzlich gerne liebe Angelika
  • 21.04.2017, 19:55 Uhr
  • 1
freu
  • 21.04.2017, 19:57 Uhr
  • 1
Einen schönen Abend sowie Wochenende für dich
  • 21.04.2017, 20:00 Uhr
  • 1
Lieben Dank Brigitte, das wünsche ich dir ebenfalls
  • 21.04.2017, 20:01 Uhr
  • 1
Angelika, ich danke dir
  • 21.04.2017, 20:06 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
herrlich
  • 21.04.2017, 18:30 Uhr
  • 1
Lieben Dank Linde
  • 21.04.2017, 19:03 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
so klein und schon so groß!
Die Ameisen
In Hamburg lebten zwei Ameisen,
die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona, auf der Chaussee,
da taten ihnen die Beine weh,
und da verzichteten sie weise
dann auf den letzten Teil der Reise.
vom guten Ringelnatz
  • 21.04.2017, 17:53 Uhr
  • 1
Danke für die schönen Zeilen, Gott sei Dank ist der Weg ins Innere der Blüte nicht so weit lieben Dank Gerda
  • 21.04.2017, 18:00 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.