wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Info

Wir Kinder von damals-Wir wollen in Erinnerungen schwelgen und sie auf leben zu lassen! Viel Spaß dabei!
Dieses soll eine Seite werden unter dem Motto wir waren alle mal Kinder um in Erinnerungen zu schwelgen einfach nur zum rund ums Thema Spaß zu haben.
Alles aus den der Zeit damals: Musik, Filme, Serien, Mode, Spielzeug, Technik, Bücher, Witze, Anekdoten, Fakten und viele weitere schöne Erinnerungen an früher
Was gab es früher für schöne Spiele im Freien wie Himmel und Hölle, Räuber und Gendarm Völker / Brennball oder das ganz beliebte Verstecken spielen. Aber auch tolle Bücher wie Struppelpeter, Max und Moritz oder die tollen Geschichten von Astrid Lindgren. Genau dafür soll diese Gruppe sein um an diese tolle Zeit zu erinnern. Und jetzt freuen mein Team und ich uns auf Euch.
Wenn Bilder oder Texte Ihr Eigentum sind und Sie das Copyrigt haben...bitten wir Sie uns zu benachrichtigen . Wir werden den Post dann entfernen und / oder den Urheber nennen

Jetzt beitreten?

Möchten Sie in dieser spannenden Gruppe mitdiskutieren und andere Mitglieder kennenlernen? Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto ein oder registrieren Sie sich bei wize.life. Danach können Sie gleich beitreten - viel Spaß!

Ich habe als Jugendliche auch Bücher gelesen,. die im Bücherschrank meines Vaters standen, u. a. Im Westen nichts Neues von Remarque, Flug in die Hölle von Hans Bertram (letzteres habe ich mir sogar vor Jahren in der Bücherei bestellt, um es nochmal zu lesen). Dann stand ganz hinten in der Ecke ein Buch, was besonders interessant zu sein schien: Die deutscher Mutter und ihr erstes Kind. Da waren Abbildungen drin von Männlein und Weiblein - ganz nackig. Das haben wir Kinder uns aber nur angesehen, wenn wir allein zu Hause waren - war ja soooo spannend.Später haben wir dann alles in natura genossen. Aber schön wars doch!
süßer beitrag....
1975, für mich ein magisches Jahr. Die Band ist klasse:
Ältere Kommentare anzeigen
... und dann bedienten sie Musik der 80er-Stilrichtung **
Nein, sie berufen sich aber wohl auf die Stilrichtung des Jahres 1975. Ist doch interessant, dass sich eine Gruppe nach einem Jahr benennt, oder nicht? Und die sind recht erfolgreich damit gewesen bis jetzt!
... für Insider vielleicht ja, an mir leider vorbei, sorry **
1975, scheint für viele magisch zu sein, für mich auf jeden Fall.
Ältere Kommentare anzeigen
Es war doch kein Song hinterlegt **
Sieht eher nach einem Plattenalbum-Motiv aus, lach **
Das ist ja das Rätsel an dem Foto, es wurde vor einer Woche hochgeladen auf tumblr. Was will man uns damit sagen? Ich finde es magisch, oder?
Eine magische Foto-Silvester-Aufnahme aus 1975 **
Und "Eins" und "zwei" und "drei" hoch das Bein erst links dann rechts und hopp der Trend in den 80ern
Ältere Kommentare anzeigen
Das kann ich nicht machen.
Aber danke für den Tipp trotzdem
Ja Petzi, das gibt's leider, meine Schwiegermutter könnte es auch nicht. Sie würde ohne Betreuung und Beobachtung darin ersaufen, lach + sorry **
Und er gehört auch zum Jahr 1975, ein echter "Hammersong"
Ältere Kommentare anzeigen
Das ist doch mal eine Ansage- bin Fan von Iron Maiden..und war auf dessen Konzerte
"Hokus-Pokus von Fokus" habe ich seit meiner Jugendzeit
nicht mehr wieder gehört, Danke lieber DJ Flodur für diese
schöne Erinnerung an Headbanging mit meiner Jugendclique
Eine Provokation auf musikalische Art
plus Videoeinspeisung "Bomb of Passport"
Dass Buch habe ich erst 1971 entdeckt, früher hätte es mir auch nichts gesagt. Doch 1971 habe ich mich in die Philosophie Jack Kerouac verliebt! https://de.wikipedia.org/wiki/Unterwegs
http://www.huhmagazine.co.uk/4152/ja...-book-cover
Ältere Kommentare anzeigen
Das gibt es auch in deutsch, das buch, nur das Bild findest du auf der englischen Webside! Oder Site wie sie das nennen.
THE BEAT GOES ON.
Sie sind immer unterwegs, auf Trips quer durch den amerikanischen Kontinent. Sie berauschen sich an der Natur, an Drogen, am Jazz, am Sex. Atemlos erzählt Jack Kerouac in seinem autobiographischen Roman von der Suche nach dem Glück, nach Freiheit, nach der großen Liebe, nach der ultimativen Party.
https://www.rowohlt.de/taschenbuch/j...-road.htmlv
Der Link ließ sich leider nicht öffnen, aber schön Deine Zusammenfassung zu diesem Werk zu lesen, lieber Harald **
ich halte gern meine erinnerungen wach
Ältere Kommentare anzeigen
Ich persönlich halte eigentlich kaum Erinnerungen wach, nur die an meine Hunde. Ich bin zuviel mit Jungvolk unterwegs und die würden das sicherlich ätzend finden.
Ich lebe zu sehr in der Gegenwart.
Dann hast Du wize.life-Nutzer aber eine falsche Wahl
getroffen, hier in der Gruppe "Wir Kinder von damals - 60-/
70-/80er-Jahre" Mitglied zu werden **
Ich lebe auch in der Gegendwart und nicht im Museum, wize.life-Nutzer , aber Erinnerungen sind trotzdem verhanden. Frühere Erlebnisse, Erfahrungen und Episoden aus meinem Leben, die ich auch gar nicht missen würde wollen. Dazu muss man sich keinen Schrein bauen, Gedächtnis reicht
noch feucht hinter den Ohren
Ältere Kommentare anzeigen
Ich habe fast nur Lieblingslieder von Santiano **
Da haben wir also noch was gemeinsam.
Als Santiano noch ein Geheimtipp waren, bezahlte man für die Eintrittskarten um die 25 €. Heute werden sie von Managern
verwaltet und deswegen bezahlt man jetzt das 3- bis 4-fache
für einen Konzertbesuch, schaaadeee eigentlich **
Was für eine Zeit?
Ältere Kommentare anzeigen
Dona Nobis Pacem, liebe Doro **
P.S.: Wann steht Dir Deine Verrentung bevor liebe Doro ???
sehr bald, Marita.
Gut zu wissen, wenn es dann soweit ist,
würde ich mich über Deine INFO freuen, liebe Doro, o.k. ???