wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

In Gedenken an die bisher 62 Toten in Portugal!


Nossos pensamentos estão com vocês e suas famílias durante este tempo difícil de perda. (Unsere Gedanken sind bei Euch und Euren Familien in dieser schwierigen Zeit des Verlustes.)

Sonette aus dem Portugiesischen Nr. 6

Geh fort von mir. So werd ich fürderhin
in deinem Schatten stehn.

Und niemals mehr die Schwelle alles dessen, was ich bin, allein betreten.
Niemals wie vorher verfügen meine Seele.

Und die Hand nicht so wie früher in Gelassenheit aufheben in das Licht der Sonne, seit die deine drinnen fehlt.

Mag Land um Land anwachsen zwischen uns, so muss doch dein Herz in dem meinen bleiben, doppelt schlagend.
Und was ich tue und träume, schließt dich ein:
so sind die Trauben überall im Wein.

Und ruf ich Gott zu mir: Er kommt zu Zwein
und sieht mein Auge Zweier Tränen tragend.

(Elizabeth Barrett Browning - übersetzt von Rainer Maria Rilke)

19.06.2017, 11:53 Uhr
KategoriePersönliches

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für diese Worte ....sie tun mir gerade gut.
  • 19.06.2017, 12:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist furchtbar,ich wünsche den Angehörigen der Opfer viel kraft
  • 19.06.2017, 12:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine schlimme sehr traurige Katastrophe.
  • 19.06.2017, 12:30 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist eine wirkliche Tragödie......
wie schlimm muss es sein, von einem Flammenmeer umschlossen zu sein...liebe Menschen dadurch zu verlieren, einfach entsetzlich.
Mein ganzes Mitgefühl für alle, die in irgendeiner Weise betroffen sind..
  • 19.06.2017, 12:21 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einfach schlimm, was da passiert ist - das macht mich unendlich traurig, wenn Menschen auf so schreckliche Weise um's Leben kommen.
Auch ich danke Dir, dass Du solch schöne Worte für die Opfer einstellst.
  • 19.06.2017, 12:19 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für das Einstellen dieser wundervollen Worte.
Es ist eine unfassbare Tragödie, die sich in Portugal ereignet und die mich sprachlos gemacht hat. Dies nicht nur, weil mein Bruder desöfteren in diesem Land Urlaub macht.
Mögen die Toten in Frieden ruhen. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Rettungskräften.
Ich wünsche, dass es dort und in allen anderen Dürrezonen der Erde für einige Zeit sanft, aber konstant regnet.
  • 19.06.2017, 12:17 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein ganzes Mitgefühl den Opfern und ihren Angehörigen.
  • 19.06.2017, 12:10 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
meine Gedanken sind bei den Angehörigen, denen wünsche ich viel
Kraft.
Den Verletzten wünsche ich eine baldige Genesung.
Die Toten sind uns voraus gegangen. R.I.P.
  • 19.06.2017, 12:02 Uhr
  • 1
und schnell lange starken Regen.....
  • 19.06.2017, 12:05 Uhr
  • 2
genau
  • 19.06.2017, 12:06 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hab's gestern im TV gesehen, das ging ja so schnell, dass einige nicht mehr aus ihren Auto rauskamen................oder fortfahren konnten
.
  • 19.06.2017, 12:01 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ein ganz fürchterliches ereignis,
den angehörigen gehört mein mitgefühl...
  • 19.06.2017, 12:00 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.