wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Probleme mit Bremsen und Wasser im Auto! Rückrufe bei Toyota und Volvo

Probleme mit Bremsen und Wasser im Auto! Rückrufe bei Toyota und Volvo

News Team
12.10.2016, 15:53 Uhr
Beitrag von News Team

Toyota holt 340.000 Autos zurück in die Werkstätten. Betroffen ist der Typ "Prius".

Die Hybrid-Fahrzeugen weisen Probleme bei der Handbremse auf. Es geht um Autos, die von August 2015 bis Oktober 2016 hergestellt wurden. Etwa 35.000 davon wurden in Europa verkauft.

Auch Volvo muss einen Rückruf starten. In diesem Fall geht es um die Modelle S90, V90 und XC90. Wie das Branchenportal "kfz-betrieb" berichtet, kann aufgrund eines Montagefehlers des Ablaufschlauches der Klimaanlage Wasser in den Innenraum eintreten.

„Sollte über einen längeren Zeitraum Wasser eintreten, könnte über diese Feuchtigkeit die Funktion verschiedener elektrischer Systeme beeinträchtigen werden“, sagte der Sprecher dem Portal. Störungen am Airbag-System (SRS) sowie in der Motorsteuerung drohen.

Rund 10.000 Fahrzeuge in Deutschland sollen betroffen sein.

Tomate im Blätterteig-Bett: einfach gut

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.