wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tödlicher Horror-Crash an Heiligabend - Fahrer (23) stirbt am Unfallort

Tödlicher Horror-Crash an Heiligabend - Fahrer (23) stirbt am Unfallort

News Team
25.12.2016, 16:48 Uhr
Beitrag von News Team

Bedburg-Hau (ots) - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute (24.12.2016) gegen 19:58 Uhr auf der Sommerlandstraße (K5) in Till-Moyland.

Ein 23jährige Fahrer aus Kleve befuhr die Sommerlandstraße von Till-Moyland kommend in Fahrtrichtung Kleve. Zwischen den Straßen Alter Kirchweg und Moyländer Allee verlor er die Kontrolle über seinen Seat Leon, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einen Straßenbaum.


Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Motorblock, Räder, Fahrzeug- und Getriebeteile in einem Umkreis von etwa 50 Metern herumgeschleudert wurden.

Zur Rettung wurden die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der Rettungsdienst des Kreises Kleve um 19:58 Uhr alarmiert.

Der Fahrzeugführer konnte nur noch Tod aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen war die Sommerlandstraße voll gesperrt.

Gegen 22:30 Uhr konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden. Im Einsatz waren etwa 30 Kräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.

6 Leichen ohne Namen: Polizei zeigt drastische Fotos, um endlich Klarheit zu bekommen

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das macht der nicht noch mal.
  • 30.12.2016, 20:38 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.