wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Unfall und Rettungseinsatz auf A5 - über 25 Kilometer Stau!

Nach Unfall und Rettungseinsatz auf A5 - über 25 Kilometer Stau!

News Team
19.05.2017, 16:44 Uhr
Beitrag von News Team

Autobahn A 5 zwischen zwischen Lahr und Offenburg: Der 26-jährige Fahrer des Sprinters, der kurz vor 11.30 Uhr in Höhe Niederschopfheim einem Sattelzug aufgefahren war, konnte zwar von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit, musste aber schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Freiburg geflogen werden.

Zur Unfallaufnahme und aufgrund des Helikoptereinsatzes war die Nordfahrbahn bis etwa 13.10 Uhr komplett gesperrt. Ab diesem Zeitpunkt konnte zunächst der linke Fahrstreifen freigegeben werden bis dann gegen 14.15 Uhr die Fahrbahn wieder komplett befahrbar war.

Die Staulänge ist derzeit immer noch zunehmend und misst mittlerweile über 25 Kilometer. Der Sachschaden beziffert sich nach derzeitigen Schätzungen auf etwa 20.000 Euro.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.