wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aus Panik: Frau (39) rammt parkende Autos, ein Fahrrad und eine Begrenzungsm ...

Aus Panik: Frau (39) rammt parkende Autos, ein Fahrrad und eine Begrenzungsmauer

News Team
09.06.2017, 10:18 Uhr
Beitrag von News Team

Ludwigshafen. Am Donnerstag (8.6.17), gegen 12 Uhr, fuhr eine 39-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Kranichstraße in Ludwigshafen. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte zwei am Straßenrand geparkte PKW, die dadurch beschädigt wurden.


Anschließend riss sie das Lenkrad nach links und rammte dort ein abgestelltes Fahrrad, sowie die Begrenzungsmauer eines Mehrfamilienhauses.

Bremsen womöglich defekt

Gegenüber den Beamten äußerte die Frau, dass die Bremsen ihres Autos versagten und sie deshalb in Panik geraten sei. Um dies zu überprüfen, wurde ihr PKW seitens der Polizei sichergestellt und wird durch einen Gutachter überprüft.

Glücklicherweise wurde sie bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 18000 Euro.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gesucht: S-Bahn Schläger in Berlin!


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.