wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zu siebt im VW Golf! Sieben Jugendliche bei Auto-Crash zum Teil schwer verle ...

Zu siebt im VW Golf! Sieben Jugendliche bei Auto-Crash zum Teil schwer verletzt

News Team
10.06.2017, 14:42 Uhr
Beitrag von News Team

Sieben Teenager im Alter zwischen 16 und 19 Jahren sind in der Nacht auf Samstag bei einem Auto-Crash zum Teil schwer verletzt worden.

Die Jugendlichen waren laut "Bild" nach einer privaten Party auf dem Weg nach Hause. Mangels Mitfahrmöglichkeiten, quetschten sie sich zu siebt in einen VW Golf. Demnach gab es auch nicht für jeden eine Anschnallmöglichkeit.

Insassen durch den Innenraum geschleudert

Gegen 2:20 Uhr verlor der 19-jährige Fahrer im Landkreis Ammerland in einer scharfen Kurve die Kontrolle über sein Auto. Er rammte zunächst zwei Verkehrsschilder, ehe er gegen einen Baum krachte.

Durch den Aufprall wurden einige Insassen durch den Innenraum geschleudert und teils schwer verletzt. Drei Notärzte und sieben Rettungswagen waren im Einsatz. Die Jugendlichen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr besteht offenbar bei keinem der Mitfahrer.

Ein Test auf Alkohol und Drogen ergab, dass der Fahrer vollkommen nüchtern war. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist nicht bekannt. Die Unfallstelle blieb knapp zwei Stunden gesperrt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Motorradfahrer rast trotz Gegenverkehr mit 300 über Landstraße


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.