wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
A6: LKW rast in Stauende - Mutter und Tochter sterben, 6 Personen zum Teil s ...

A6: LKW rast in Stauende - Mutter und Tochter sterben, 6 Personen zum Teil schwer verletzt

News Team
10.06.2017, 15:39 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einem tödlichen LKW-Unfall auf der A6 hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Am Freitagnachmittag (9.6.) war es gegen 17:15 Uhr zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen zu einem schweren Unfall mit einem Sattelzug gekommen, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen. Vier Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Der 31-jährige LKW-Fahrer raste ungebremst ins Stauende, schob laut "Bild" acht Fahrzeuge ineinander.


Dabei starb eine 53-Jährige Frau und ihre Tochter (31). Der Vater kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Weitere drei Personen erlitten ebenfalls schwere Verletzungen, zwei leichte. Der LKW-Fahrer blieb unversehrt.

Warum der LKW-Fahrer ungebremst ins Stauende raste, ist nun Gegenstand der Ermittlungen, bestätigte die Polizei. Die Autobahn war nach dem Unfall in Richtung Kaiserslautern stundenlang gesperrt. Zahlreiche Rettungskräfte und Hubschrauber waren im Einsatz.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Motorradfahrer rast trotz Gegenverkehr mit 300 über Landstraße


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.