wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollsperrung nach Unfall auf A 30: Sattelzug schiebt Betonwand in den Gegenv ...

Vollsperrung nach Unfall auf A 30: Sattelzug schiebt Betonwand in den Gegenverkehr!

News Team
10.08.2017, 17:10 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einem Unfall am Donnerstagnachmittag (10.8., gegen 14:40 Uhr) auf der Autobahn 30 bei Rheine ist die Fahrbahn in Richtung Hannover komplett und ein Fahrstreifen Richtung Niederlande gesperrt.

Ein 50-jähriger Sattelzug-Fahrer verlor bisherigen Ermittlungen zufolge die Kontrolle über sein Fahrzeug, nachdem der vordere, linke Reifen seiner Zugmaschine geplatzt war. Er geriet nach links in die Mittelschutzwand aus Beton, streifte diese für mehrere Meter, schob sie in den Gegenverkehr und blieb stehen.

Die Fahrbahn ist für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten noch bis voraussichtlich 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird ab Rheine-Kanalhafen abgeleitet. Der Verkehr staute sich auf eine Länge von bis zu sechs Kilometern.
____________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.