wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Rückruf! Dieser Käse kann lebensgefährlich sein

News Team
06.05.2016, 13:54 Uhr
Beitrag von News Team

Bitte teilen! Die französische Firma FÉDOU ruft aktuell zwei Weichkäse-Produkte zurück: Es besteht der Verdacht auf Kontamination mit unerwünschten Bakterien Listeria Monocytogenes. Betroffen sind die Chargen mit zwei verschiedenen MHDs.

Die französische Firma FEDOU ruft folgende Produkte zurück:
Perail excellence, 150 g
Rocketou fond de boite, 150 gbr

Charge-Nr.: 16.075.002
M.H.D: 23/04/2016 und 11/05/2016
Identitätskennzeichen: FR 48 074 011CE
Grund: Verdacht auf Kontamination mit unerwünschten Bakterien Listeria Monocytogenes.

Vertrieben wurde der Käse in Baden-Württemberg, in Bayern und in Hamburg.

Die durch Lebensmittel übertragbare Listeria Monocytogenes Infizierungen führen zu Fieber und/oder Kopfschmerzen. Die Inkubationszeit kann bis zu 8 Wochen nach dem Verzehr der kontaminierten Produkte dauern. Diese Symptome können bei Kindern, immungeschwächten Personen, bei Schwangeren und bei älteren Menschen verstärkt auftreten.
Die Verbraucher, die dieses Produkt konsumiert haben und diese Symptome feststellen, werden dringend gebeten, einen Arzt aufzusuchen. (Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit)

Lebensgefahr besteht für die folgenden Personengruppen

Bei einem schweren Krankheitsverlauf besteht Lebensgefahr. Denn Listerien können Sepsen („Blutvergiftungen“) oder Meningitiden (Hirnhautentzündungen) verursachen, die mit Antibiotika behandelt werden können,aber dennoch in 30 Prozent der Fälle zum Tode führen. Kleinkinder oder Menschen mit geschwächter Immunabwehr, wie frisch Operierte, Aids- oder Krebspatienten und Diabetiker können schwer erkranken.

Besonders bei Schwangeren ist eine Listeriose sehr gefährlich, da sie fatale Folgen für das ungeborene Kind haben kann. Es kann zu Frühgeburt, schweren Schädigungen oder sogar zum Absterben des Fötus kommen. Die Schwangere hingegen bemerkt die Erkrankung oft nicht einmal.

Menschen, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinzuweisen.

Weitere Informationen zur Gefahr durch Listerien erhalten Sie außerdem hier bei CleanKids.

Fan werden Rückruf

Lecker: Saftiger Schokoladenkuchen

Initialize ads

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
HALLOOOO!
Erstens hat dieser Eintrag werbenden Charakter
Zweitens werden Klarnamen genannt
Unglaublich.... Wird gleich gemeldet.
  • 06.05.2016, 20:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vielen Dank für die Info ....
  • 06.05.2016, 20:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.