wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Spender melden sich nicht mehr - Ohne Sie wird Jamie (5) sterben!

Die Spender melden sich nicht mehr - Ohne Sie wird Jamie (5) sterben!

News Team
07.05.2016, 20:25 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Geschichte erschüttert Deutschland: Der kleine Jamie (5) aus Worms leidet unter einer besonders aggressiven Blutkrebsform. Für die dringend notwendige Knochenmarkspende haben sich über 10.000 Menschen typisieren lassen. Die Freude seiner Familie war zuerst groß: Drei potentielle Stammzellen-Spender wurden gefunden. Doch jetzt kam der nächste große Schock.

Keiner der drei ermittelten Spender konnte gefunden werden! Alle Versuche Kontakt aufzunehmen schlugen fehl - Wird nicht bald einer der Spender gefunden, stirbt er.

Niemand hatte so etwas erwartet. Doch wie über Nacht erkrankte der fünfjährige Jamie an Leukämie. „Fastnacht, wir feierten den 7. Geburtstag von Jamies Bruder Nico“, erzählt Vater Klaus Neiss (49), wie die "BILD" berichtet. Abends hätte er dann plötzlich hohes Fieber bekommen. Am nächsten Morgen klagte er über starke Schmerzen. „Mein Kopf tut weh, auch mein Bauch, meine Finger, meine Füße," heißt es weiter.

Seine Familie brachte in sofort in ein Krankenhaus, wo die Ärzte die erschütternde Diagnose verlauteten: Jamie hat Leukämie.

„Jamies Arzt teilte uns mit, dass alle angeschrieben worden waren, aber sich nicht meldeten“, sagt Vater Neiss laut "BILD".

Wie kann jemand bei so etwas mitmachen und dann nicht helfen wollen?

Mittlerweile läuft dem Kind die Zeit davon. Schon den vierten Chemo-Block muss Jamie durchlaufen. Seine Eltern wissen noch nicht, ob sie selber als Spender in Frage kommen. Das steht wohl erst in Monaten fest.

Der kleine Jamie weiß nicht, wie es um seine Gesundheit steht „Wir haben ihm gesagt, sein Blut sei krank“, sagt Neiss weiterhin. Die einzige Hoffnung der Familie ist jetzt doch noch einen geeigneten Spender zu finden. Bevor es zu spät ist.

Spender dringend gesucht - Helfen Sie mit!

Alle Infos auf www.dkms.de

"Das ist der schlimmste Moment im Leben einer Mutter"

Initialize ads

16 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine furchtbare Geschichte, die ans Herz geht.
Ich wünsche dem keinen Jamie, dass er schnell einen Spender findet und ein langes und schönes Leben vor sich hat!!!!!!!!!!
  • 08.05.2016, 11:15 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wenn ich passe gern bin gelistet
  • 08.05.2016, 00:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin seit vielen Jahren in der Spenderdatei, aber es hat wohl nie gepasst! Ich hoffe, der richtige Spender findet sich
  • 07.05.2016, 22:47 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
War viele Jahre bei der DKMS als möglicher Spender gelistet. Leider bin ich wegen meines Alters (67 Jahre) nicht mehr als Spender geeignet.
  • 07.05.2016, 21:27 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin bereits seit Jahren bei der DKMS registriert. Das tut auch nicht weh (meine Frau ist Krankenschwester und hat mir Blut abgenommen.. DER Augenblick überhaupt um mich zu quälen )
  • 07.05.2016, 21:14 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
" Seine Eltern wissen noch nicht, ob sie selber als Spender in Frage kommen. "
Das wäre doch das Erste gewesen, was ich gemacht hätte .....
Ich wünsche ihm, dass die Spender sich ganz schnell melden !!
Alles gute für Jamie
  • 07.05.2016, 20:51 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich wünsche dem kleinen Jamie das sich ganz schnell ein passender Spender findet und er wieder ganz gesund wird, darum lasst euch registrieren.
  • 07.05.2016, 20:42 Uhr
  • 2
so geht es mir, ich bin mit 67 zu alt, um noch helfen zu dürfen
  • 07.05.2016, 21:29 Uhr
  • 0
ich gebe euch recht, beim Blutspenden hat man das Alter ja auch angehoben. Man sollte das vom Gesetzgeber her nochmal überdenken. Es kann doch nicht sei, das so ein kleines Kind keine Hilfe bekommt.
  • 07.05.2016, 21:46 Uhr
  • 1
warum ist ein gesunder Rentner nicht als Spender geeignet?
Für meinen ausgefüllten und immer mitgeführten Organspende- Ausweis gab es nie einen Hinweis auf eine Altersgrenze...
  • 07.05.2016, 21:53 Uhr
  • 1
Das ist eine gute Frage
  • 07.05.2016, 21:57 Uhr
  • 0
es wird doch jede Blutprobe untersucht und nach den Werten sollte weiter geprüft werden und nicht nach dem Alter...
  • 07.05.2016, 22:16 Uhr
  • 0
Ja, solange man gesund ist
  • 07.05.2016, 22:17 Uhr
  • 1
Ich falle mit 66 auch aus...schade.
  • 08.05.2016, 07:28 Uhr
  • 1
ja, das liebe ... ja aber...

Es ist schon daran zu sehen, das zu diesem Thema kaum Rückantworten kommen. Das finde ich sehr traurig, denn es geht um ein sehr wichtiges Thema... um LEBEN. Man redet lieber über Sex oder sonstigen Blödsinn und denkt nicht darüber nach, das jeden von uns, das Schicksal auch ereilen kann.
  • 08.05.2016, 10:49 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.