wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kurzschluss droht! Diese Wasserpumpe kann im schlimmsten Fall gefährlich wer ...

Kurzschluss droht! Diese Wasserpumpe kann im schlimmsten Fall gefährlich werden

News Team
20.05.2016, 11:24 Uhr
Beitrag von News Team

Der Hersteller Grundfos teilt mit:

Sicherheit und Qualität haben bei Grundfos immer höchste Priorität. Leider entsprechen wegen einer technischen Modifikation einige Modelle der Magna3-Baureihe aus dem Produktionszeitraum vom 30. Mai 2015 bis 01. November 2015 nicht der Norm IEC 60335-1, einem internationalen Standard für Sicherheit elektrischer Geräte.

Am 30. Oktober 2015 erfuhren wir, dass ein Kurzschluss bei zwei Magna3 Pumpen während des Betriebs auftrat. Es entstand kein Personenschaden. Nach eingehender Untersuchung dieser beiden Vorgänge fanden wir heraus, dass bei Betrieb ohne vorschriftsmäßige Absicherung und ohne Erdung eine Gefährdung für Menschen bestehen könnte.

Fan werden Rückruf

Es geht keine Brandgefahr von den betroffenen Produkten aus. Es waren zwei Pumpen von über 60.000 Stück aus dem Zeitraum betroffen.

Aus Grundfos Sicht können wir nicht akzeptieren, dass unsere Produkte nicht den vorgeschriebenen IEC Normen entsprechen. Wir wollen kein Sicherheitsrisiko eingehen, wie unwahrscheinlich es auch sein mag. Daher wollen wir proaktiv alle verkauften und installierten Pumpen aus dem genannten Produktionszeitraum überarbeiten. Somit ist sichergestellt, dass alle Produkte den IEC Normen entsprechen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.