wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tote in Mariendorf – Polizei bittet um Mithilfe

Tote in Mariendorf – Polizei bittet um Mithilfe

News Team
17.06.2016, 13:56 Uhr
Beitrag von News Team

Mit der Veröffentlichung eines Fotos der getöteten Türkin, Tunay Gültekin, bittet die Polizei Berlin um Mithilfe. Am Freitag, den 10. Juni 2016, wurde die 39-Jährige getötet in ihrer Wohnung, in der Rixdorfer Straße 165, in Mariendorf, gefunden. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge dürfte die Tat bereits Mitte Mai verübt worden sein.

Mieter des Wohnhauses hatten über ihre Hausverwaltung die Feuerwehr alarmieren lassen, da sie aus der Wohnung heraus einen starken Verwesungsgeruch wahrgenommen hatten. Die Einsatzkräfte öffneten gegen 9 Uhr die Tür und entdeckten in der Wohnung die Leiche.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer kannte Tunay Gültekin?
Wer hat Sie noch im Mai gesehen?
Wer kann Angaben zu ihrem Umfeld/Kontaktpersonen machen?

Hinweise nimmt die 4. Mordkommission des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer (030) 4664 – 911 444, per E-Mail oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Dieser Hund wurde gefesselt und zum Sterben ausgesetzt - doch dann kam dieser Mann

Initialize ads

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mir sind die Tränen gekommen , so was schlimmes hab ich noch nicht gesehen .ich habe schon sehr lange Hunde und leide schon ,wenn es einem mal nicht so gut geht .
  • 18.06.2016, 05:53 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.