wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf! In dieser Dosenfrucht befinden sich genetisch veränderte Organismen

Rückruf! In dieser Dosenfrucht befinden sich genetisch veränderte Organismen

News Team
14.07.2016, 15:29 Uhr
Beitrag von News Team

Die Fa. Schroeder KG hat diese Ware zurückgerufen: Tropischer Fruchtcocktail mit Maracujasaft. Grund ist ein gentechnisch veränderter Organismus (GVO). Diese Chargen-/Losnummern sind betroffen: CFCL01BP 2108 bzw. GFCPB 21517330715.

Das schreibt das Bundesinstitut für Risikobewertung über Gentechnisch veränderte Organismen (GVO):

Gentechnisch veränderte Organismen (Abkürzung GVO) sind entsprechend der Richtlinie 2001/18/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 12. März 2001 (Freisetzungsrichtlinie) definiert. Danach handelt es sich um biologische Einheiten mit Ausnahme des Menschen, deren genetisches Material so verändert wurde, wie es auf natürliche Weise durch Kreuzen und/oder natürliche Rekombination nicht möglich wäre.

Die genetischen Veränderungen kann man mit verschiedenen Techniken herbeiführen: durch gezieltes Abschalten einzelner Gene oder durch den Einbau von arteigenen oder artfremden Genen. Letzteres ist mit DNS-Rekombinationstechniken möglich oder durch direktes Einführen von Erbgut fremder Arten, Zellfusion oder Hybridisierungsverfahren.

Bei gentechnisch veränderten Organismen, mit denen der Verbraucher in Berührung kommt, handelt es sich ausschließlich um Pflanzen, die genetisch verändert wurden, um sie entweder toleranter gegenüber Pflanzenschutzmitteln oder widerstandsfähiger gegen Schadinsekten zu machen. Lebens- und Futtermittel, die gentechnisch veränderte Organismen enthalten oder aus ihnen hergestellt wurden, sind nach EU-Recht zu kennzeichnen.

Fan werden Rückruf

Schwarzwälder Kirschtorte - Rezept, Zutaten, Kochanleitung

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.