wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zellgift nachgewiesen! Kult-Brauerei ruft Bier zurück

Zellgift nachgewiesen! Kult-Brauerei ruft Bier zurück

News Team
15.09.2016, 15:47 Uhr
Beitrag von News Team

Die fränkische Kult-Brauerei Krug ruft ihr "Lagerbier" zurück. Bei Untersuchungen sei das Zellgift Nitrosamin im Bier nachgewiesen worden.

Es geht um Flaschen mit diesem Mindesthaltbarkeitsdatum

2. Dezember 2016

3. Dezember 2016

8. Dezember 2016

10. Dezember 2016

Der Grund für den Rückruf: Der gesetzliche Richtwert des Stoffes Nitrosamin wurde überschritten.

„Eine Gefahr für die Gesundheit besteht nicht“, sagte Brauereichef Konrad Krug dem Bayerischen Rundfunk. Bei einer routinemäßigen Untersuchung des Bieres durch das Ordnungsamt sei der Orientierungswert für Nitrosamin um 0,3 Prozentpunkte überschritten gewesen, sagte Krug weiter. Er vermutet dass der Stoff in einer Malzlieferung enthalten war.

Nitrosamin kann – wenn es in zu hohen Dosen aufgenommen wird – das Krebsrisiko immens steigern. Es führt zu Reaktionen im Körper, die dann indirekt die Erkrankung auslösen.

Fan werden Rückruf

Chlor-Alarm! Diese Cola ist giftig!

Unfassbar! Vier Welpen in Plastiksack gesteckt und zugebunden – doch einer kann fliehen

Initialize ads
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.