wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Partnerangebot
Online-Bestatter: "Ich rate dazu, sich vorab mit der eigenen Bestattung zu b ...

Online-Bestatter: "Ich rate dazu, sich vorab mit der eigenen Bestattung zu beschäftigen"

Thomas Bily
13.10.2016, 12:36 Uhr
Beitrag von Thomas Bily

Heute haben wir mal ein Thema, womit wir uns normaler Weise erst auseinander setzen, wenn „es“ soweit ist. Es geht um Bestattungen. Manche kennen vielleicht den Bestatter vor Ort und haben schon mal Erfahrung machen müssen mit dem ganzen Apparat, der "dann" in Gang gesetzt werden muss. Die Wenigsten wissen wohl, dass es auch Online-Lösungen gibt. Wir sprechen heute mit Björn Krämer, dem Gründer von MYMORIA, einem Anbieter von Online Bestattungen. Es klingt vielleicht für den einen oder anderen überraschend oder sogar befremdlich, dass es für dieses Anliegen Online-Lösungen gibt. Aber gerade Privatsphäre und Nicht-Öffentlichkeit bei der Internetnutzung erlauben eine diskrete, persönliche und auch frühzeitige Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Björn, MYMORIA bietet Bestattungsservice online an.
Wie können wir uns das vorstellen?

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass der Tod eines geliebten Menschen nicht nur einen sehr schmerzlichen Verlust bedeutet, sondern dass die Vielzahl an Entscheidungen rund um eine Bestattung eine enorme Belastung sein können. Wir haben MYMORIA mit dem Ziel gegründet, eine Plattform zu schaffen, die Nutzern den Zugang zu allen relevanten Informationen über Bestattungen bietet. Sie soll Angehörigen ermöglichen, sich sehr einfach eine individuelle Bestattung zusammen zu stellen und die Organisation an unsere Experten zu übergeben.

Was sind den Vorteile und auch Nachtteile gegenüber Bestattern vor Ort?
Wir sind Bestatter. Nur eben nicht mit Ladengeschäft in der Innenstadt, sondern im Internet. So bieten wir Angehörigen erstmals die Möglichkeit eine Bestattung vollumfänglich online zu planen und zu beauftragen - und das Ganze im Kreise der Familie und zu Hause in vertrauter Umgebung. Persönliche Beratung durch unsere Bestatter gibt es bei uns rund um die Uhr, aber eben telefonisch.

Was muss man denn beachten bei einer Bestattung?
Welche Art der Bestattung ist gewünscht? Wo soll diese stattfinden? Wer soll alles an der Trauerfeier teilnehmen? Möchte ich einen Trauerredner? Die Liste der Themen ist sehr lang, daher empfehlen wir immer zunächst ein erstes Gespräch mit unseren Bestattern telefonisch zu führen, dann können wir meist schon sehr helfen und danach die meisten Aufgaben übernehmen.

Wie plane ich so eine Online-Bestattung am besten?
Bei einem akuten Todesfall sollte man sich zunächst einmal überlegen, wie der Verstorbene gerne bestattet werden wollte. Vielleicht gibt es da ja auch Aufzeichnungen dazu. Danach kann man bei uns auf der Seite in drei einfachen Schritten schon sehr schnell ein erstes Angebot für die Wunschbestattung generieren:
1. Ort der Wunschbestattung eingeben
2. Art der Bestattung wählen
3. Umfang der Bestattung wählen
Dann bekommt man von uns direkt ein erstes Angebot, was man noch detailiert nach seinen Wünschen verändern kann. Weiterhin kann man unsere Bestattung-Experten einfach anrufen und sich durch jeden Punkt leiten lassen und alles, wirklich alles, mit Ihnen besprechen.

Nach der Beauftragung kümmern wir uns voll um alle anfallenden Themen, wie die Abholung, die Organisation der Trauerfeier oder auch die Formalitäten. Wir nehmen den Angehörigen alle lästigen Aufgaben ab und diese haben dadurch Zeit, in Ruhe Abschied zu nehmen.

Wenn ich mal nicht weiter weiß, wer hilft mir dann?
Wir helfen bei jedem Anliegen gerne und sind unter der kostenfreien Nummer +49 (800) 80 3 800 rund um die Uhr erreichbar. Egal ob Planung einer Bestattung oder einfach mal eine spezielle Nachfrage - wir sind da! Viele Fragen und Themen behandeln wir auch auf unserer Webseite www.mymoria.de.

Komische Frage: Aber kann ich auch schon mal vorsorgen für mich oder für Angehörige?
Ganz und gar keine komische Frage! Ich rate sogar dazu sich schon vorab einmal mit der eigenen Bestattung zu beschäftigen. Dies hat viele Vorteile, denn durch eine Bestattungsvorsorge erspart man den Hinterbliebenen viele Kosten und kann auch seine eigenen Wünsche einbringen.

Björn, vielen Dank für deine Antworten. Und wenn die User jetzt gleich Fragen haben: An wen dürfen sie sich dann wenden?
Einfach bei uns anrufen und einen unserer erfahrenen Bestatter sprechen, wir helfen gerne wo wir können!

Und hier geht´s direkt zu MYMORIA.de