wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf! Dieses Spielzeug kann zu inneren Verletzungen bei Kindern führen

Rückruf! Dieses Spielzeug kann zu inneren Verletzungen bei Kindern führen

News Team
13.10.2016, 10:19 Uhr
Beitrag von News Team


Produkt: Fingerlampen

Art.-nr.: 2506511

EAN-nr.: 8718546590610


Auslieferungszeitraum: 09.06.2016 - 30.09.2016

Kontrollen haben ergeben, dass sich die Knopfzellenbatterien durch einen Produktionsfehler aus der Halterung lösen können. Wenn Sie im Besitz dieses Artikels sind, dürfen Sie ihn auf keinen Fall weiter verwenden.

Das Verschlucken der Knopfzellenbatterien kann Gesundheitsgefährdungen zur Folge haben. In dem Fall ist sofort ein Arzt zu konsultieren.

Knopfzellen seien "ein großes Risiko für Kinder, vor allem für solche unter fünf Jahren", warnen Ärzte zuetzt in der "Süddeutschen Zeitung". In den vergangenen 20 Jahren seien in den USA jährlich etwa 3300 Kinder nach solchen Batterieunfällen in die Notaufnahmen gekommen, heißt es unter Verweis auf eine Studie. Die Zahl verdoppelte sich binnen acht Jahren.

Dem SZ-Bericht zufolge gehen die meisten Unfälle glimpflich aus. Sehr riskant wird es aber, wenn die Knopfzelle in der Speiseröhre des Kindes festhängt. Das Portal schreibt unter Verweis auf einen Mediziner:

"Durch ihre Spannung oder austretende Säure könnten die Batterien ein Loch in die Speiseröhre brennen."

"Wir haben Kinder gesehen, die in weniger als zwei Stunden schwere Verletzungen durch steckengebliebene Knopfzellen erlitten haben." Er rät deshalb immer zum Röntgen."

Sollten Sie den Fingerlampen-Artikel im Besitz haben, bitten wir Sie, ihn zur nächstgelegenen Action-Filiale zurückzubringen. Dort wird Ihnen der Kaufpreis erstattet.

Der Importeur Jono Toys BV ebtschldigt sich für bei den Kunden für die Unannehmlichkeiten.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie die Firma per E-Mail an info@jonotoys.nl oder telefonisch unter der 0031 (0)599 620579.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.