wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er reagierte sofort, als die Frau (25) kopfüber von der Rheinbrücke fiel

Er reagierte sofort, als die Frau (25) kopfüber von der Rheinbrücke fiel

News Team
23.10.2016, 15:14 Uhr
Beitrag von News Team

Dem Mut und dem Einsatz eines 25-Jährigen ist es zu verdanken, dass eine 19-jährige Krefelderin noch am Leben ist. Der Mitarbeiter des Kreuzfahrtschiffs „Amadeus Silver 3“ beobachtete zufällig, wie sich die junge Frau am Samstagabend weit über die Brüstung der Oberkasseler Brücke in Düsseldorf lehnte. Sie habe einen privaten Gegenstand verloren, der in die Fluten gefallen sei, berichtete die „Rheinische Post“. Die Frau kam aus dem Gleichgewicht und fiel vorneüber in den Fluss.

Dramatische Szenen spielten sich ab, während die Frau stromabwärts trieb. Dutzende Retter rückten aus, der 25-Jährige machte außerdem die Besatzung eines anderen Schiffes auf die Frau aufmerksam. Da es zu lange dauerte, bis von dort Hilfe organisiert wurde, schnappte er sich einen Rettungsring und warf sich auf ein Fahrrad.

Er überholte die Frau auf dem Uferweg und sprang in die Fluten. Mit dem Rettungsring konnte er sie so lange über Wasser halten, bis Retter sie aus den Fluten zogen.

Beide wurden unterkühlt ins Krankenhaus gebracht. Doch der 25-Jährige ist bereits wieder entlassen worden und ging am Sonntag schon wieder seiner Arbeit nach, wie die RP weiter schreibt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.