wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Amok-Alarm an Berufsschule: Täter gefasst - er ist einschlägig bekannt

News Team
25.10.2016, 09:34 Uhr
Beitrag von News Team

14:58 Uhr: Entwarnung an der Berufsschule in Nürnberg Schoppershof. Der Schüler, der am Dienstagmorgen eine Amok-Drohung gegen einen Lehrer ausgesprochen hatte, ist in Polizeigewahrsam. Gegen 13:30 Uhr wurde der Schüler, er einschlägig bekannt sein soll, von der Polizei gefasst, gab die Stadt Nürnberg bekannt.

Der 26-Jährige hatte im Internet eine Drohung veröffentlicht. Außerdem hatte die Mutter die Polizei informiert, wonach ihr Sohn angekündigt habe, seinen Lehrer abstechen zu wollen. Das SEK rückte mit einem Großaufgebot an. Schüler und Lehrer durften die Klassenzimmer nicht verlassen. Kurz nach 11 Uhr war die Schule evakuiert. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

10:47 Uhr: Der Unterricht an der Schule findet statt, sagte ein Sprecher des Schulamts. Die Klassenzimmer sind allerdings von innen abgesperrt. Die Eingänge an den Schulen werden kontrolliert.

10:30 Uhr: Sam,offenbar ein Schüler, twittert, dass er und seine Mitscjhüler noch immer eingesperrt seien. Es gebe keine weiteren Infos oder Durchsagen.

09:51 Uhr: Noch suchen Polizeikräfte die Schule ab. Es wird davon ausgegangen, dass sowohl der Schüler, der die Todes-Drohung aussprach, als auch die gefährdete Lehrkraft im Gebäude sind. Die Schülerschaft und das Lehrerkollegium sollen in den Klassenräumen bleiben. In einer Durchsage ist die Rede von einer "Ernstlage".


Die Schüler wurden aufgefordert, sich in den Klassenzimmern zu verbarrikadieren.

Nach Angaben eines Polizeisprechers soll es eine Todesdrohung gegen einen Lehrer gegeben haben. Die Lehrkraft befindet sich angeblich noch im Schulgebäude. Die Mutter des Schülers hatte die Polizei informiert.

Mehr Informationen hier in Kürze!

41 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
heute war an einer Regensburger Schule eine Bedrohungslage. Ein siebzehnjähriger ist mit einer Pistole in eine Schule in Burgweinting gegangen und wurde später verletzt außerhalb des Schulgeländes gefunden. Mehr ist bisher nicht bekannt. Gefährdung ist vorüber. Die Schule musste nicht geräumt werden.
  • 26.10.2016, 09:36 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
so liebes Team, ihr könnt euren Beitrag löschen.....

Das Ganze ist gegessen - nix passiert und die Empörung hier hat sich mit 2 Ausnahmen auch nicht eingestellt - nja, war ja kein Migrant.....
  • 25.10.2016, 15:07 Uhr
  • 3
muuuuuuuuuuuuh, was erwartest du? Was für eine Aussage! Es ist mir sowas von egal, wer, welche nation, geschlecht, alter etc. Fakt ist das es einen Amoglauf gab! Und das ist eine Schande für sich!
  • 25.10.2016, 15:36 Uhr
  • 0
3
  • 25.10.2016, 15:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Respekt und Danke an alle Einsatzkräfte .....
  • 25.10.2016, 14:33 Uhr
  • 4
auf den bildern kein gesicht zeigen,das nenn ich keine angst haben und 2 große hunde im garten....abwarten
  • 25.10.2016, 16:12 Uhr
  • 0
Peter- Persönlich werden?
Das nenn ich : mieser Charakter.
Geh einfach weiter!

wize.life-Nutzer3599 Iris W.] er möchte unser Gesicht sehen...an Aussagen ist er nicht interessiert, außer an seinen rechtslastigen Verschwörungen ...
Mein Gesicht zeige ich nur meinen Kontakten, völkische Leute, wie Peter werden nie dazu gehören.
Das sind Brandstifter, denen vertraue ich nicht, bzw traue ihnen alles Schlechte zu.
Wer " Gutmensch" sagt, verdient sich seinen Shitstorm...
  • 26.10.2016, 08:08 Uhr
  • 0
Himmelnochmal, wize.life-Nutzer, nun habe ich doch beim ersten Hingucken gedacht, du hättest eine Unterhose auf dem Kopf!
  • 26.10.2016, 08:14 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das ist erst der Anfang des Terrors,wir haben zu viele blinde Gutmenschen,der Staat verharmlost alles.....weiter so
  • 25.10.2016, 13:11 Uhr
  • 0
Ob das Terror ist, steht z.Zt. überhaupt nicht zur Diskussion.
  • 25.10.2016, 13:23 Uhr
  • 7
ja, Peter...schnell mal präventiv Schuldzuweisungen posten.
  • 25.10.2016, 13:24 Uhr
  • 6
Hauptsache, man kann wieder etwas raushauen, statt erstmal abzuwarten!
  • 25.10.2016, 13:25 Uhr
  • 10
Das ordne ich in bewusstes Hetzen ein, Peter
  • 25.10.2016, 13:32 Uhr
  • 8
Wir werden alle sterben


Peter bist du ein Panik -Bot?
Klingt nicht nach Mensch....
  • 25.10.2016, 13:43 Uhr
  • 6
mimimimi
  • 25.10.2016, 13:47 Uhr
  • 6
Mir ist er noch nicht aufgefallen ... äussert er sich also öfters so?
  • 25.10.2016, 14:32 Uhr
  • 1
mir isser auch noch nicht aufgefallen, hoffe es bleibt ne Ausnahme....
  • 25.10.2016, 15:52 Uhr
  • 1
Na, Peter, dann erzähl mal: was tust du für ein friedliches Miteinander in unserem Land? Was tust du für unsere Kinder und unsere Jugendlichen?
Oder bist du einer, der sich über alles aufregt und am Jammern ist und sogar für alles auch gleich "Schuldige" parat hat, nur selbst für nichts die Verantwortung übernehmen will????
  • 25.10.2016, 16:11 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie kann es so etwas überhaupt geben ?? Gab es so was vor 40 Jahren .??? Nein..! Da zeigt sich doch, das unsere Regierungen der letzten 30 Jahren völlig versagt und weggeschaut haben. Abbau des Sozialstaates.. Aufrüstung durch die Grünen und die Linken, die unseren Kultur die Werte ruinieren und aushebeln. Mit den Füßen treten... Beispiel : Claudia Roth der Grünen in Bezug auf Asylpolitik und moslemische Einwanderer. Eine Schande für Deutschland.
  • 25.10.2016, 12:35 Uhr
  • 2
Doch gab es schon vor vierzig Jahren
https://de.wikipedia.org/wiki/Attent...n_Volkhoven
  • 25.10.2016, 13:22 Uhr
  • 8
Natürlich gab es sowas auch schon vor 40 Jahren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_..._an_Schulen

http://www.rp-online.de/panorama/die...id-1.566700

Aber schnell mal wieder den Bogen zur Asylpolitik schlagen, muss einfach sein, auch wenns üüüüberhaupt nicht passt. gell?
  • 25.10.2016, 13:23 Uhr
  • 10
Ups Martin.... egal, doppelt hält besser
  • 25.10.2016, 13:23 Uhr
  • 6
Das liest sich so, als ob die AfD schon ihre Social-Bots testet...
pffffffffffffffffft, gaaanz viel heiße Luft, und nix dahinter:-
  • 25.10.2016, 13:45 Uhr
  • 5
vor 40 Jahren gab es noch kein Twitter, stimmt
  • 25.10.2016, 13:49 Uhr
  • 4
und kein Internetz, seufz
  • 25.10.2016, 13:50 Uhr
  • 4
na ja wenigstens ist Luis schon sicher, wer die Schande für Deutschland ist, es hat zwar nichts damit zu tun aber danke dass wir das nun alle wissen
  • 25.10.2016, 13:53 Uhr
  • 6
der Pegida Abreiskalender .. was haben wir denn heute?

*Abbau des Sozialstaates..
*Aufrüstung durch die Grünen und die Linken,
*Kultur und Werte ruinieren und aushebeln..
ach hauen wir mal alles raus
  • 25.10.2016, 13:55 Uhr
  • 5
Jepp Petry dank
  • 25.10.2016, 13:58 Uhr
  • 4
Mist, es ist kein Flüchtling und kein Schüler mit Migrationshintergrund. Welche Schublade wird aufgemacht? Ach ja links-rot-grün-versifft hatten wir schon lange nicht mehr. Also, Schublade auf, Amoklauf rein. Zurückrudern kann man ja immer noch. So von wegen Einzelfall, psychisch krank usw. Da hat man ja mittlerweile Übung drin.
wize.life-Nutzer und P.S., merkt ihr eigentlich noch wie ihr tickt? Ich persönlich hab da so meine Zweifel.
  • 25.10.2016, 14:13 Uhr
  • 7
Apropos Internet... der Schüler ist gefasst, keine Gefahr mehr.
http://www.presseportal.de/blaulicht...013/3465449
  • 25.10.2016, 14:25 Uhr
  • 7
danke fürs Update wize.life-Nutzer
  • 25.10.2016, 14:26 Uhr
  • 4
Gerne, Martin.
  • 25.10.2016, 14:28 Uhr
  • 3
Wenn das nicht so traurig wäre, so müsste ich doch echt mal megaherzhaft lachen, bei so einen Eingangskommentar.
Irgendwie erinnert mich das an Harry Potter und dem Vergessenszauber....muss er wohl abbekommen haben und dann noch einen rechten Haken schlagen und sich was zurecht schrubbeln....ich fasse es einfach nicht.
  • 25.10.2016, 14:55 Uhr
  • 4
Pia danke😘
und alle mal laut HURRA schreien, wir leben schließlich noch🎉
  • 25.10.2016, 15:02 Uhr
  • 4
HURRAAAAAAAAAAAA


Und auch von mir ein Danke, Pia
  • 25.10.2016, 15:03 Uhr
  • 4
  • 25.10.2016, 15:14 Uhr
  • 2
Auch von mir ein ganz dolles HURRRRRAAAAAAAAA
Pia, danke schön
Jule, das mit dem Vergessenszauber werd ich mir gleich mal klauen. Das ist spitzenmäßig.
  • 25.10.2016, 15:18 Uhr
  • 2
Das Schlimme ist, dass meine Kinder genau in diese Berufsschule gingen. Das ist echt heftig.
  • 25.10.2016, 15:25 Uhr
  • 4
Das ist echt heftig.....gut das sie dort schon lange nicht mehr sind
  • 25.10.2016, 15:26 Uhr
  • 1
wize.life-Nutzer, musst Du immer so direkt sein?
  • 25.10.2016, 15:35 Uhr
  • 1
  • 25.10.2016, 16:19 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.