wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Achtung: Diese Nasentropfen nicht mehr verwenden! Rückruf!

Achtung: Diese Nasentropfen nicht mehr verwenden! Rückruf!

News Team
25.10.2016, 18:04 Uhr
Beitrag von News Team

Novartis/GSK ruft seine Otriven-Nasentropfen 0,025 %, 10 ml für Säuglinge und Kleinkinderzurück. Betroffen ist die Charge R00456A.

Im Rahmen der fortlaufenden Stabilitätsuntersuchungen wurde ein zu niedriger Gehalt beim Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid festgestellt. Der Hersteller Novartis Consumer Health weist darauf hin, dass weitere Chargen nicht betroffen sind.

Der Rückruf findet auf Apotheker-Ebene statt. Apotheken können die betroffenen Arzneimittel zurücksenden. Es heißt in einer Empfehlung an Sie:


Schicken Sie vorhandene Packungen bitte direkt an das Logistikzentrum:

Pharmlog Logistic GmbH
c/o GSK Consumer Healthcare GmbH & Co KG
Siemensstraße 1
59199 Bönen

Entstehende Portokosten werden nach Eingang der Retouren gutgeschrieben.

Kunden empfehlen wir, mit dem betroffenen Medikament in ihre Apotheke zu gehen und den Rückruf anzusprechen.

Fan werden Rückruf

Chlor-Alarm! Diese Cola ist giftig!


Lasst euch nicht verarschen: So spart ihr im Supermarkt richtig Geld


Unfassbar! Züchterin lässt ihren Hund fast verwesen und kommt ohne Strafe davon


Wer diese 4 Dinge befolgt, wird schon bald durch verblüffend junge Haut auffallen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.