wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Amoklauf im Rhododendronpark - 2 Schwerverletze, 2 Leichtverletzte

Amoklauf im Rhododendronpark - 2 Schwerverletze, 2 Leichtverletzte

News Team
25.10.2016, 18:49 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei schickte ein Spezialeinsatzkommando. Die Hintergründe sind bislang noch unklar.

Wie Bild berichtet, kam es im Bremer Stadtteil Horn-Lehe zu einer entsetzlichen Bluttat, als ein offenbar psychisch verwirrter Mann (29) im Rhododendronpark um sich stach und vier Menschen mit einem Messer verletzte.

Als ein Fußgänger die Polizei verständigt hatte, rollte ein Spezialeinsatzkommando an und überwältigten ihn. Zwei Passanten seien leicht verletzt worden, zwei weitere schwerer. Ein Polizist gab an, dass keines des Opfer in Lebensgefahr schwebe.

Anscheinend leidet der Täter an einer psychischen Erkrankung. Über weitere mögliche Hintergründe ist nichts bekannt.

In diesem Video spaziert der Bombenleger von Dresden die Straße entlang - Wer kennt ihn?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.