wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwester Carolin verzweifelt gesucht - "Ein schönes Gefühl, dass ihr den Be ...

Schwester Carolin verzweifelt gesucht - "Ein schönes Gefühl, dass ihr den Beitrag so oft teilt"

News Team
07.11.2016, 17:26 Uhr
Beitrag von News Team

Diese Vermissten-Suche bewegt derzeit viele Menschen in Deutschland: Miram Sieker sucht mit einem Facebook-Aufruf nach ihrer Schwester Carolin. Nach einem gemeinsamen Abend verließ Carolin die Wohnung und fuhr ins Lokal "Bayernglück" nach Bad Oeynhausen. Dort wurde sie in Begleitung von drei Männern gesehen. Gegen 24 Uhr verließ sie dann das Restaurant, kam aber nie zu Hause an.

Sie schreibt:

Meine Schwester Carolin wird seit letzten Montag (31.10.) vermisst. Hat sie jemand gesehen? Hat jemand mit ihr gesprochen, geschrieben oder telefoniert? Am Montag war sie noch in Vlotho unterwegs. Gesehen wurde sie in einer Sparkassenfiliale. Ob sie mit ihrem Auto dort war, ist nicht klar.

Sie fährt einen roten Seat Mii, HF-CS-1188.



Wenn ihr sie oder ihr Auto irgendwo seht oder etwas von ihr hört, dann meldet euch bitte bei mir oder meiner Schwester Stephanie Otte.

Oder direkt bei der Polizei Bad Oeynhausen 057312300.

Tausend mal danke, dass ihr den Beitrag so oft teilt und so engagiert seid. Es ist ein schönes Gefühl, so viele liebe Menschen um uns herum zu haben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.