wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gase vergiften Ihre Wohnung: EU warnt vor gefährlichen Produkten - Nicht meh ...

Gase vergiften Ihre Wohnung: EU warnt vor gefährlichen Produkten - Nicht mehr verwenden!

News Team
13.11.2016, 11:07 Uhr
Beitrag von News Team

Das Schnellwarnsystem der Europäischen Union (RAPEX) warnt vor gefährlichen Chemikalien in hier verkauften Produkten. Betroffen sind Klebstoff-Sticks verschiender Marken.

Kunden, die die folgenden Kleber gekauft haben, wird dringend geraten, diese nicht mehr zu verwenden. Aus den Klebstoffen könnten selbst bei Raumtemperatur giftige Gase freigesetzt werden, die Ihr Zuhause kontaminieren. Besonders Kinder sind dadurch gefährdet.

Die gefährlichen Produkte wurden auch in Deutschland verkauft.

Diese Produkte sind betroffen:

Saratoga Superglue, Saratoga Neostick Top


Produktkategorie:
Chemische Produkte

Herstellername:
Saratoga Int. Sforza Spa

Modellbezeichnung:
Adesivo extra chiaro di uso universale

Losnummer EAN-Code:
8005860571716

Produktbeschreibung:
Klebemittel in einer Tube mit einer weiß/orange/blau/gelben Kennzeichnung und einem schwarzen Plastikdeckel. Die Kennzeichnung der Karton-Verpackung, in der die Tube geliefert wurde, entspricht denen der Tube. Die Beschriftung ist in Italienischer Sprache.

Herkunftsland:
China

Sicherheitsinformationen
Rechtsverordnung:

REACH (EG-VO Nr. 1907/2006)

RAPEX-Nr.:
A11/0096/16

Maßnahme:
Rücknahme des Produktes vom Markt


Grund:
Das Klebemittel beinhaltet Toluol über dem zugelassenen Wert (Messwert: 0,9% des Gewichts).

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der REACH-Verordnung.

Super Glue Extra Strong Super Glue


Produktkategorie:
Chemische Produkte

Herstellername:
Nicht bekannt

Markenname:
Super Glue

Losnummer EAN-Code:
5901785365375

Produktbeschreibung:
Kleine Tube (3 g) mit schwarz/rot/weiß/gelbem Etikett und einer klaren/roten Kappe. Verkauft in einer Karton/Kunststoff-Verpackung mit drei Tuben.

Herkunftsland:
Italien

Rechtsverordnung:
REACH (EG-VO Nr. 1907/2006)

RAPEX-Nr.:
A12/1378/16

RAPEX Meldung:
Angeordnete Maßnahme - Verbot, ein Produkt auf dem Markt bereitzustellen, und Begleitmaßnahmen


Grund: Das Produkt enthält Chloroform (gemessener Wert 17,38 % nach Gewicht). Chloroform in hohen Dosen verursacht Hautreizungen und kann beim Einatmen oder Verschlucken Gesundheitsschäden verursachen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Dieses alte Ehepaar weinte so sehr, dass Nachbarn die Polizei riefen - Was dann geschah, ist rührend

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.