wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau bringt Kind am Kölner Flughafen zur Welt: Nach Schreckensfund ermittelt ...

Frau bringt Kind am Kölner Flughafen zur Welt: Nach Schreckensfund ermittelt die Mordkommission

News Team
23.11.2016, 10:34 Uhr
Beitrag von News Team

Ein erschreckender Fall beschäftigt derzeit die Polizei in Köln: Eine Frau aus Siegen (28) hat nach derzeitigem Kenntnisstand am Flughafen Köln/Bonn ein Kind auf die Welt gebracht. Sie wurde am 19. November durch den Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert. Dort stellten die Ärzte die Spontangeburt fest und alarmierten die Polizei.

Die Beamten fanden das Neugeborene tot in einer Siegener Wohnung.

Ermittler der Mordkommission haben am Sonntagabend (20. November) die Kindsmutter (28) sowie deren Lebensgefährten (25) vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Köln prüft nun die Beantragung eines Haftbefehls gegen die beiden Beschuldigten.

Im Vordergrund der Arbeit des Kriminalkommissariats 11 stehen nun die genauen Umstände der Geburt am Flughafen.

Wer etwas beobachtet hat und Hinweise geben kann, melde sich bitte umgehend unter 110 oder bei der örtlichen Polizeidienststelle

Bereits gestern hatten dDie Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern noch an.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.