wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Kinder in Gefahr" - EU-Behörde ordnet Rückruf von Türschutzgitter an

"Kinder in Gefahr" - EU-Behörde ordnet Rückruf von Türschutzgitter an

News Team
26.12.2016, 10:04 Uhr
Beitrag von News Team

Das Eilwarnsystem der EU meldet einen Rückruf für ein Türschutzgitter der Firma Greuther. Die Warnung erfolgte aus Luxemburg.

"In Luxemburg rufen wir Gitter nun auch freiwillig zurück", erklärt Claudia Lach, Geschäftsführerin des Unternehmens.

Grund für die EU-Warnung ist das mögliche Ersticken von Kleinkindern!

Der Hersteller betont, dass derzeit eine weitere Prüfung des Produkts in Deutschland laufe. Erst dann wird entschieden, ob das Produkt in gegenwärtiger Form im Handel bleibt.

"Unserer Meinung nach ist dieses TÜV-geprüfte Produkt sicher. Es ist seit 2005 auf dem Martk. Uns ist kein Fall bekannt, bei dem ein Kind durch das Gitter zu schaden kam", sagt Greuther-Chefin Lach.

Rapex hingegen warnt:

  • Die Lücken zwischen den Stäben des Türschutzgitters sind zu groß: Ein krabbelndes Kind kann seinen Körper durch die Stäbe stecken, wobei der Kopf stecken bleiben kann. Beim Versuch frei zu kommen, könnte es zu Atemwegserkrankungen oder Erstickung kommen.
  • Es gibt hervorstehende Ecken (das graue Stück der Verriegelungsvorrichtung und in der Mitte der Sicherheitsbarriere), an denen die Kleidungsstücke eines Kindes gefangen werden können, was zu Strangulierung führt.
  • Das Aufkleber-Etikett auf dem Schutzgitter löst sich leicht und kann von einem kleinen Kind in den Mund genommen werden, wodurch es zum Ersticken kommt.

Das Produkt entspreche nicht der europäischen Norm EN 1930.

Herstellername:
GEUTHER

Markenname:
GEUTHER

Modellbezeichnung:
Schwenk-Türschutzgitter (Swinging safety gate for doors Art.-Nr 273; 68-109 cm, Natur Batch: K-NR 1-1381-121500

Produktbeschreibung:
Türschutzgitter aus Holz, welches mit Schrauben befestigt werden kann. Manuelles Schließsystem. Höhe: 83 cm. Einstellbare Breite von 68 bis 109 cm. Verkauf in einem Karton. Nur die oben genannte Charge ist betroffen, aber die Zahl ist nur auf dem Plastikbeutel sichtbar, der das Montagezubehör enthält. Wenn die Chargennummer nicht identifiziert werden kann, können Verbraucher ihr Türschutzgitter aus Vorsicht zurückgeben.

Mutter sorgt sich um ihr Baby, als sie einen Hund aus dem Tierheim holt

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.