wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Luftballon löst Verkehrschaos aus: S-Bahnen in München fahren nicht mehr

Luftballon löst Verkehrschaos aus: S-Bahnen in München fahren nicht mehr

News Team
01.01.2017, 16:29 Uhr
Beitrag von News Team

Das neue Jahr beginnt in München mit einem S-Bahn-Chaos. Die Stammstrecke ruht komplett. Ursache soll ein Luftballon sein, der in die Oberleitung geriet, wie FOCUS Online berichtet.

Es werden immer wieder Fälle berichtet, in denen Luftballone zu Kurzschlüssen in Oberleitungen führen und so ganze Streckennetze lahmlegen.

Die Bahn macht diese Angaben zur aktuellen Betriebslage:

Technische Störung an der Oberleitung / Beeinträchtigungen (Stand 01.01.2017, 16:00 Uhr)
S 1: München Ost - München Hbf - Freising / Flughafen
S 2: Erding - München Hbf - Dachau - Petershausen / Altomünster
S 3: Mammendorf - München Hbf - Holzkirchen
S 4: Geltendorf - München Hbf - Ebersberg
S 6: Tutzing - München Hbf - Zorneding
S 7: Wolfratshausen - München Hbf - Kreuzstraße
S 8: Herrsching - München Hbf - Flughafen
S 20: München Pasing - Höllriegelskreuth
S1/S8: Alle Züge Richtung Flughafen
S1-S8: Alle Züge auf der Stammstrecke (München Ost - Pasing)

Meldung:
wegen einer technischen Störung an der Oberleitung ist die Stammstrecke zwischen München-Hackerbrücke und München Ostbahnhof weiterhin gesperrt. Die S-Bahnen verkehren wie folgt:

Die Linie S 1 in bzw. aus Richtung Freising/Flughafen beginnt bzw. endet in München Hbf. Fahrgäste der Linie S 1 können alternativ die U-Bahnlinien U2 Feldmoching oder U3 Moosach nutzen.

Die Linie S 2 Petershausen - Erding wird zwischen Obermenzing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

Die Linie S 3 in bzw. aus Richtung Mammendorf beginnt bzw. endet in München-Pasing.
Die Linie S 3 in bzw. aus Richtung Holzkirchen beginnt bzw. endet am Münchner Ostbahnhof. Alternativ können Sie auch auf die U-Bahnlinien U2 bis Giesing U5 bis München Ost ausweichen.

Die Linie S 4 in bzw. aus Richtung Geltendorf beginnt bzw. endet an München-Hackerbrücke.
Die Linie S 4 in bzw. aus Richtung Ebersberg beginnt bzw. endet am Münchner Ostbahnhof.

Die Linie S 6 in bzw. aus Richtung Tutzing beginnt bzw. endet am Münchner Hauptbahnhof Gleis 27-36. Der Halt München-Hackerbrücke entfällt.

Die Linie S 7 Wolfratshausen beginnt bzw. endet am Münchner Hauptbahnhof Gleis 27-36. Der Halt München-Hackerbrücke entfällt.
Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Kreuzstraße beginnt bzw. endet in Giesing. Hier können Sie alternativ auf die S 3 ab München Ost sowie auf die U-Bahnlinien U2 bis Giesing und U5 Neuperlach Süd ausweichen.

Die Linie S 8 Herrsching – Flughafen wird zwischen München-Pasing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

Die Linie S 20 München-Pasing – Höllriegelskreuth entfällt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.