wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wenn diese Nummer bei ihnen anruft - tun Sie auf keinen Fall, was ihnen gesa ...

Wenn diese Nummer bei ihnen anruft - tun Sie auf keinen Fall, was ihnen gesagt wird!

News Team
07.02.2017, 14:17 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Leserin der Wasserburger Stimme aus Forsting warnte heutigen 7. Februar aktuell vor mysteriösen Telefonanrufen:

Seit dem vergangenen Samstag erhalte ich auf unserer Festnetz-Nummer mehrere Anrufe von folgender Telefonnummer: 067347656.

Nach dem Abheben würde sich eine Computer-Stimme melden, die Englisch spricht und sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben würde und ganz klare Forderungen stelle:

Nachdem ich mir das kurz angehört habe: Es war die Rede von Viren auf meinem PC und ein Hilfeangebot von Seiten des Anrufers! Ich habe einfach aufgelegt, da mir das sehr komisch vorgekommen ist. Seither kommen jeden Tag zwei bis drei Anrufe. Wir haben bei Anzeige dieser Telefonnummer einfach nicht mehr abgenommen.

Die Polizei warnt dringend vor derartigen Anrufen. Antiviren-Software funktioniert nicht auf die von den Tätern beschriebene Weise.

26 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Lanngsam wird es echt langweilig immer wieder das Gleiche Problem. Seid mir nicht böse aber wer auf solche Sachen reinfällt ist teilweise selber schuld oder ?
  • 09.02.2017, 19:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Also ich rede immer gerne mit denen, die angeblich von "Windows" anrufen. Die sagen dann ich soll mal da klicken oder den Explorer aufrufen (hab ich doch gar nicht) und fragen was passiert. Ich sagae dann "nothing happens". Wenn die dann kurz vor dem Verzweifeln sind, so nach ca. 20 Minuten, erwähne ich beiläufig "I have no Windows, I have LINUX". Meist kommt dann noch ein Fluch und die legen auf. Aber in den 20 Minuten konnten die keinen Anderen anrufen und reinlegen...
Schönen Feierabend, ich fahre noch mal zu einem Kunden raus Daten Retten....
  • 08.02.2017, 20:57 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei mir waren es immer Menschen mit sehr schlechtem Deutsch oder in Englisch an mit einer Vorwahl 0088.... aus Bangladesch. Die gaben vor von Microsoft beauftragt zu sein. Aber darauf falle ich nicht rein....
  • 08.02.2017, 16:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei mir hat noch nie eine Nummer angerufen, es waren immer Menschen
  • 08.02.2017, 12:19 Uhr
  • 1
Oder Roboter...
  • 08.02.2017, 12:22 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
früher gab es Scherz-Anrufe: wie lang ist ihre Leitung? Da gab es dann Leute, die haben mit einerm Zentimetermaß die Länge der Telefonschnur vom Apperat bia zur Telefonsteckdose gemessen. Und dann dem Anrufer mitgeteilt. Der sagte dann nur: sie haben aber eine lange Leitung
  • 08.02.2017, 11:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
seit beginn der technik wird alles nur noch schlimmer. möchte zwar nicht auf alles welches ich besitze verzichten, aber nerven tut es schon gewaltig...
  • 08.02.2017, 11:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja, nun ist das mit der Aneignung von Mehrwert (bitte dies Begrifflich auf Marx zurückgehend, evtl. auch weiter) auf dem geläufigen Wege nicht mehr ausreichend Funktionabel (Organische Zusammensetzung des Kapitals). Bleibt nur noch an Stelle des (Schein-) Tausches der blanke Betrug. Die ganze Kiste hat etwas mit dem Niedergang der kapitalen Lebensform zu tun. Extreme sind mit eingeschlossen. Aber das ist schon wieder eine sehr lange aber interessante Geschichte, die nicht auf Bildzeitungsniveau (Lieschen Müller) oder Spiegel Anspruch (Dr. Lieschen Müller) verfolgt werden kann. Darum ist der ganze Mist hier kaum sinnvoll zu erörtern. Oder sollte ich mich irren?
  • 08.02.2017, 10:11 Uhr
  • 0
Na,Cornella, da irrst du Dich "realistischer Weise" nicht.
  • 08.02.2017, 13:00 Uhr
  • 0
Das haben sie aber beeindruckend formuliert, liebe Cornelia. Haben sie Angst, als Bildzeitungsleser geoutet zu werden, wenn sie sich verständlich ausdrücken?
  • 08.02.2017, 13:29 Uhr
  • 0
Nach meiner Meinung nach habe ich mich "verständlich" ausgedrückt. Aber da es vom Standpunkt des Subjektes aus keine irrationalen Handlungen und damit Meinungen geben kann (Kritische Psychologie) haben wir wohl alle "Recht". Ob meine Wahrheit dem Wirklichen nahe kommt ist dann noch von der Praxis zu bestätigen oder zu widerlegen. Das wird aber noch dauern und bis dahin bin ich Tod. Wenn sie dem Widersprechen kann ich dagegen nichts tun, als eben abwarten. Nein ich lese keine Bildzeitung und auch keinen Spiegel, dafür habe ich ja wize.live, das ist eine vollständige Kompensation.
Frohes Fest.
  • 08.02.2017, 15:14 Uhr
  • 0
Hallo Cornelia, ooooh wie peinlich, ist Dir doch ein Rechtschreibfehler unterlaufen ... (bis dahin bin ich Tod ??? - so Deine Schreibweise)... Bist Du bis dahin der Tod??? oder bist Du bis dahin einfach nur tot??? ... ))
  • 08.02.2017, 18:50 Uhr
  • 1
Ich werde jetzt den SPIEGEL, Focus und die Zeit abonnieren und fleißig studieren. Vielleicht kann ich dann irgendwann ihre so akademisch blumig formulierten Ergüsse verstehen. Nur: Ihre Rechtschreibfehler übernehme ich sicher nicht (auf Kriegsfuß mit der Groß-/Kleinschreibung?). Dass sie wize.live als Bildungsquelle nutzen, wertet dieses "soziale" Netzwerk schon gewaltig auf!
  • 08.02.2017, 20:15 Uhr
  • 0
Hallo Erich Wein, Deinen Kommentar habe ich bei meinen Schreibtischmeldungen erhalten. Hast Du mich damit auch gemeint? Dann will ich es Dir schnell erklären: Der Tod ist ein Gegenstand und wenn ich tot bin, dann ist es eine Eigenschaft.
Dafür braucht man keinen Spiegel, Focus etc.
Also wenn ich (der) Tod bin, bin ich ein Gegenstand, eine Gestalt, ein Geist etc. geworden, (wenn es ihn als Gestalt denn überhaupt gibt)... aber wenn ich tot bin, ist es eine Eigenschaft, dann bin ich nämlich gestorben...
Was Cornelia Lauterbach für sich meinte, ist mir nämlich nicht klar.
Schönen Tag für Dich ...
  • 09.02.2017, 08:05 Uhr
  • 2
Bin a bisserl spät dran mit meiner Antwort. Natürlich haben sie mit ihrer Definition "Tod" und "tot" recht. Das wollte ich mit meinem Kommentar zu Cornelias Erguss eigentlich auch sagen ... Schönen Tag noch, Freundin im Geiste!
  • 28.05.2017, 19:49 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin auch vom Elfenbein angerufen worden aber bei solchen Nummern geh ich erst garnicht dann auch nicht bei Nummern die ich nicht kenne
  • 08.02.2017, 09:50 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich habe mir angewähnt bei Telefonnummern oder besser gesagt aus Gebieten, wo ich keinerlei Verbindungen oder Kontakte habe das Gespräch garnicht erst anzunehmen.
In Abständen melden sich oder besser gesagt versuchen mich sehr seltsame Callcenter-Miarbeiter zu Verträgen, z.B. Strompreise ab November 2017 für 2 Jahre etc. zu überreden.
Bereits nach dem 4. Kingelzeichen legen sie oftmals aber aber wieder auf und hinterlassen auch keine Nachricht. Ich spurte weltrekordverdächtig nun nicht aus dem Keller oder OG ins Erdgeschoß um festzutellen michh vergeblich auf dem Weg zum Telefon begeben zu haben..
  • 08.02.2017, 08:34 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Diese Anrufe von "Microsoft" habe ich schon vor 2 oder 3 Jahren erhalten - und sofort abgeblockt und denen gesagt, dass Microsoft ganz bestimmt keinen User anruft - und woher sie überhaupt meine IP Adresse haben. Habe dann aufgelegt.
  • 07.02.2017, 22:57 Uhr
  • 3
habe all diese Nummern mit "Scheiße" gezeichnet und wenn ich bei Anruf das Wort lese, ist für mich die Angelegenheit erledigt!
  • 08.02.2017, 06:32 Uhr
  • 2
Wie muss ich mir das vorstellen? Du hast diese Substanz verquirlt und dann mit einem Pinsel die Nummern an die Wand gezeichnet? Oder wie oder was?
  • 08.02.2017, 12:22 Uhr
  • 0
....Gerd, ich schaue nie auf die Nummer wenn ich abnehme. Ich speicher die Nummern ganz normal und bezeichne sie mit dem bösen Wort. Läutet der Apparat, erkenne ich das böse Wort auf dem Display...
  • 08.02.2017, 13:48 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.