wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Doppelter Salmonellen-Schock! 100.000 Eier werden zurückgerufen - sie laufen ...

Doppelter Salmonellen-Schock! 100.000 Eier werden zurückgerufen - sie laufen erst Ende März ab!

News Team
16.03.2017, 20:44 Uhr
Beitrag von News Team

Der Eierproduzent Heidegold ruft rund 100.000 braune Eier aus Bodenhaltung zurück. Das berichtet FOCUS Online.

Die betroffenen Eier wurde vor allem bei Netto Marken Discount verkauft. Sie kamen in Teilen von Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein in den Handel, wie das Portal weiter berichtet.

Es geht um diese Chargen!

Eier der Größen M und L mit Haltbarkeitsdatum 28. und 31. März 2017

Stempelaufdrucke: 2-DE-0351921 und 2-DE-1327781

Bei amtlichen Proben waren an zwei Chargen Salmonellen gefunden worden!

Salmonellen gelten als besonders tückisch, weil sie der Verbraucher nicht erkennt. Das Produkt unterscheidet sich weder durch Farbe noch durch Geruch oder Konsistenz von einwandfreien Waren.

Eine Infektion kann zu einer Lebensmittelvergiftung führen, Bauchschmerzen und Fieber verursachen. Besonders gefährdet sind alte Menschen, Kinder und vor allem Schwangere. Sie können durch eine Salmonellenvergiftung schwer erkranken.

Video: Das sind die wichtigsten Rückrufe der letzten Zeit

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.