wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Krebserregende Wirkung befürchtet - Rossmann stoppt Verkauf von diesem Produ ...

Krebserregende Wirkung befürchtet - Rossmann stoppt Verkauf von diesem Produkt!

News Team
16.05.2017, 11:16 Uhr
Beitrag von News Team

Rossmann stoppt den Verkauf des mit Mineralöl belasteten Brotaufstrichs „Paprika-Chili Pflanzliche Pastete“ seiner Eigenmarke „Ener Bio“.

Das bestätigte das Unternehmen heute gegenüber foodwatch. Zuvor hatte foodwatch einen Rückruf gefordert, weil eine Laboranalyse der Zeitschrift „Ökotest“ (Mai-Ausgabe) in dem Produkt krebsverdächtige Mineralöle nachgewiesen hatte.

In seiner ersten Reaktion hatte Rossmann es zunächst abgelehnt, den belasteten Brotaufstrich aus dem Verkauf zu nehmen. Am 15. Mai 2017 erklärte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber foodwatch:

Die Sortimentsleitung hat noch am Freitag entschieden, den Verkauf des Produktes 'EneBiO Paprika-Chili, Pflanzliche Pastete' in allen Rossmann-Drogeriemärkten einzustellen.

Aromatische Mineralöle (MOAH) stehen laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) unter Verdacht, krebserregend und erbgutverändernd zu sein. Auch dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zufolge sollte kein nachweisbarer Übergang von MOAH auf Lebensmittel stattfinden.

(Quelle: Footwatch)

Gefährliche Produkte: Das sind die wichtigsten Rückrufe 2016


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So und dann gleich das ganze Krebsfördernde Palmöl Zeug mit aus den Regalen. Aber da ist wohl die grosse Palmöllobby und die Gier immernoch grösser. Auf Kosten von Mensch, Tier und Umwelt.
  • 16.05.2017, 13:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.