wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefährlichen Autos im Umlauf - Daimler ruft C-Klasse, E-Klasse, GLC und S-Kl ...

Gefährlichen Autos im Umlauf - Daimler ruft C-Klasse, E-Klasse, GLC und S-Klasse zurück

News Team
23.05.2017, 12:23 Uhr
Beitrag von News Team

Die Daimler AG ruft zahlreiche Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz zurück. Grund für den Rückruf ist ein möglicher Fehler, durch den die Sicherheitsgurte bei einem Unfall nicht richtig funktionieren könnten.

Das Mischungsverhältnis des Treibmittels bestimmter Gurtstraffer-Zündpillen könnte ab Werk des Lieferanten nicht der Spezifikation entsprechen. Dadurch könnten im Falle eines Unfalls mit Aktivierung der vorderen Gurtstraffer die Zündpillen nicht wie vorgesehen zünden.

Im Falle eines Unfalls mit Aktivierung der vorderen Gurtstraffer, wäre die Rückhaltewirkung dieser Gurtstraffer nicht gewährleistet, wenn die Zündpille nicht wie vorgesehen zünden würde. Dies könnte das Verletzungsrisiko der Insassen erhöhen.

Modellbezeichnung:


Typgenehmigungsnummern:
e1*2001/116*0431*39
e1*2001/116*0335*32
e1*2007/46*1666*00
e1*2001/116*0480*21

Typen:
204
221
R1EC
204 X
Verkaufsbezeichnung:
C-Klasse
E-Klasse
GLC (SUV)
S-Klasse

Losnummer EAN-Code:


Es sind Fahrzeuge des Produktionszeitraumes 07/2016 bis 03/2017 betroffen.
----------------------------------------------------------------------------------

Dieser Motorradfahrer filmt seinen eigenen Unfall


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.