wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lebensgefahr! Aldi ruft mikrobiologisch verseuchte Wurst zurück!

Lebensgefahr! Aldi ruft mikrobiologisch verseuchte Wurst zurück!

News Team
15.06.2017, 09:38 Uhr
Beitrag von News Team

Die Firma Tillman's Convenience GmbH ruft das Produkt "Frische Zwiebelmettwurst" zurück. Im Rahmen einer Kontrolle wurde eine mikrobiologische Verunreinigung festgestellt.

Es handelt sich ausschließlich um das Produkt "Frische Zwiebelmettwurst" mit dem Haltbarkeitsdatum 20.06.2017.

Das Produkt wurde in den Regionen von Aldi Nord vertrieben.

Das betroffene Mindesthaltbarkeitsdatum wurde umgehend aus dem Verkauf genommen. Andere Haltbarkeitsdaten und weitere Artikel sind nicht betroffen.

Verbraucher können selbstverständlich noch vorrätige Produkte auch ohne Kassenbon gegen Erstattung der Portokosten und des Kaufpreises an den Hersteller (Tillman's Convenience GmbH, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück) zurückschicken bzw. in Ihren Einkaufsstätten bei Aldi Nord zurückgeben.

Der Hersteller Tillman's Convenience GmbH entschuldigt sich bei allen Verbrauchern für die entstehenden Unannehmlichkeiten.


Aldi-Mitarbeiter verrät: So tricksen die Kunden unseren Pfand-Automaten aus - und werden reich


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.