wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Torero und Stier brutal aufgespießt: Tierschützer fordern Verbot von Stierkä ...

Torero und Stier brutal aufgespießt: Tierschützer fordern Verbot von Stierkämpfen!

News Team
20.06.2017, 08:24 Uhr
Beitrag von News Team

Der Tod eines Stierkämpfers schlägt im Internet erneut hohe Wellen. Während einige sogar Freude über das Ableben des Toreros äußern, nehmen ihn andere in den Schutz - Die gemeinsame Forderung der Mehrheit ist jedoch klar:

Mehr zum Thema

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
da habe ich keinerlei mitleid, wer so einen grausamen "sport" betreibt muss auch damit rechnen das er verletzt oder sogar getötet wird. es wird zeit das der stierkampf endlich abgeschafft wird
  • 20.06.2017, 11:31 Uhr
  • 1
Genau so ist es. Das ist Tierquälerei, wer Tiere quält hat es nicht anders verdient!
  • 21.06.2017, 12:48 Uhr
  • 0
wenn ich daran denke wieviele stiere da zu tode gequält werden...bis mal einer der toreros getroffen wird.
  • 21.06.2017, 12:50 Uhr
  • 0
Leider viel zu viele Tiere, jedes Tier ist eins zu viel
  • 21.06.2017, 12:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.