wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Verbraucherzentrale warnt: So mies zockt Milka seine Kunden ab!

Verbraucherzentrale warnt: So mies zockt Milka seine Kunden ab!

News Team
25.06.2017, 11:51 Uhr
Beitrag von News Team

Wer bei diesen Milka-Tafeln nicht ganz genau hinschaut, lässt sich wie ein Schulkind abzocken. Doch jetzt brachte die Verbraucherzentrale Hamburg diese Machenschaften ans Licht der Öffentlichkeit:


Diese Zahlen sorgen für Verärgerung: 93-90-87-81. Nein, keine unsinnigen Körpermaße, das sind neue Füllmengen bei Milka! Über Jahrzehnte galt das ungeschriebene Gesetz: Eine Tafel Schokolade enthält 100 Gramm. Mondelez untergräbt diesen Grundsatz immer häufiger und dreister. Die neueste Kreation „Waves“ enthält nur noch 81 Gramm in der gleichen Verpackung wie alle anderen Milka-Tafeln - ohne besonderen Hinweis auf der Schauseite. Der Einheitspreis von 1,09 € gilt auch für diese Schrumpfpackung. Umgerechnet auf 100 Gramm liegt der „wahre“ Preis bei 1,35 €! Der Konzern verweist auf die aufwendigere Herstellung.

-----------------------------------------------------------------------------

Zecken übertragen Hundemalaria! Wenn euer Liebling diese Symptome hat, geht es um jede Sekunde


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Deswegen stehen am Preisschild im Regal immer die umgerechneten Preise pro 100g bzw. pro Kilo mit dabei.

Ich finde das sogar besser als früher, weil man sich das Umrechnen jetzt spart und auf einen Blick z. B. Schokoladenpreise direkt vergleichen kann - wem der Preis wirklich wichtiger ist, als die Qualität.

Viel schlimmer finde ich, dass man die Inhaltsangaben auf manchen Verpackungen schon garnicht mehr lesen kann, weil oft unglaublich klein geschrieben sind sowie z. B. in weißer Schrift auf gelben Hintergrund gedruckt wurden.
  • 26.06.2017, 12:24 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.