wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wetterdienst gibt für 3 Tage Unwetter-Warnungen - diese Regionen sind betrof ...

Wetterdienst gibt für 3 Tage Unwetter-Warnungen - diese Regionen sind betroffen!

News Team
04.07.2017, 13:12 Uhr
Beitrag von News Team

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 04.07.2017, 11:00 Uhr

Anfangs nur geringes, am Donnerstag im Tagesverlauf zunehmendes Gewitterrisiko. Am Freitag verbreitet Gewitter wahrscheinlich, dabei Gefahr lokaler UNWETTER. Ab Donnerstag im Südwesten teils hohe Wärmebelastung.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Donnerstag, 06.07.2017, 24:00 Uhr


Am Mittwoch im süddeutschen Bergland ein geringes Risiko von Gewittern mit Starkregen.

Am Donnerstag im süddeutschen Bergland einzelne Gewitter. Im Westen ab dem Abend erhöhte Gewittergefahr, lokal Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel nicht ausgeschlossen. In der Nacht auf Freitag bis zur Mitte sich ausweitende Gewitter mit Unwettergefahr.
Im Südwesten teils erhöhte Wärmebelastung durch hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Samstag, 08.07.2017


Am Freitag verbreitet teils starke Gewitter, erhöhte UNWETTERGEFAHR durch heftigen Starkregen und Hagel. Im Südwesten teils hohe Wärmebelastung.

Am Samstag nur im Süden und Osten anfangs noch geringes Gewitterrisiko, ansonsten Wetterberuhigung. Im Südwesten weiterhin teils hohe Wärmebelastung.

Ausblick bis Montag, 10.07.2017


Am Sonntag im Osten zunächst wahrscheinlich noch störungsfrei, ansonsten im Tagesverlauf von Westen aufkommende Gewitterneigung, dabei erhöhte UNWETTERGEFAHR durch heftigen Starkregen, Hagel und Sturmböen.
Am Montag insbesondere im Süden und Osten noch Gewitter mit Starkregen und Sturmböen, lokal UNWETTERGEFAHR.

Bevorzugt im Bergland auch außerhalb von Gewittern Gefahr stürmischer Böen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Quälerei von Babyelefanten im Erlebniszoo Hannover / PETA


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.