wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wieder in Bonn: 19-Jähriger bei Überfall in der Innenstadt schwer verletzt

Wieder in Bonn: 19-Jähriger bei Überfall in der Innenstadt schwer verletzt

News Team
17.05.2016, 15:03 Uhr
Beitrag von News Team

Nach dem gewaltsamen Tod des 17-jährigen Niklas P. gehen die brutalen Überfälle in Bonn weiter. Wie die Polizei bekannt gab, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 19-Jähriger in der Innenstadt schwer verletzt.

Passanten fanden das Opfer am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr Ecke Friedrichstraße/ Wenzelgasse und alarmierten einen Rettungswagen. Erste Ermittlungen ergaben, dass der 19-Jährige in der Tatnacht vermutlich alleine im Bereich der Bonner Fußgängerzone von einem oder mehreren Unbekannten angegriffen wurde.

Vier Männer überfallen 28-Jährigen

Ein weiterer Überfall ereignete sich am frühen Montagmorgen auf dem Friedensplatz. Vier Unbekannte attakierten gegen 4.30 Uhr einen 28-Jährigen und stahlen dessen Handy und Portemonnaie mit Bargeld. Die Täter flüchteten über die Friedrichstraße in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung: alle vier Männer im Alter von ca. 25 – 30 Jahren; Haupttäter: ca. 1,80 m groß und ca. 90-95 kg schwer, kurze dunkle Haare, die nach hinten frisiert waren. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkelblaue Jeans, einen grauen Pullover und eine schwarze Lederjacke mit Nieten.

Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei Bonn unter 0228-150 entgegen.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was soll man dazu sagen? Nachts ist es eben nicht ratsam, allein in der Stadt rumzulaufen. Schlimm genug!!!
  • 17.05.2016, 15:36 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.