wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Geklaut und versenkt! Wer weiß, wie dieser Sprinter in den Rhein gelangte?

Geklaut und versenkt! Wer weiß, wie dieser Sprinter in den Rhein gelangte?

News Team
23.05.2016, 16:49 Uhr
Beitrag von News Team

In der Zeit von Freitag (20. Mai 2016), 16:30 Uhr, bis Samstag (21. Mai 2016), 8:50 Uhr, ist in eine Firma auf der Emil-Schäfer-Straße in Krefeld-Bockum eingebrochen worden. Die Täter entwendeten unter anderem den Schlüssel für ein Firmenfahrzeug. Mit diesem Fahrzeug, einem blauen Daimler Sprinter, entfernten sie sich vom Tatort.

Am Samstagvormittag um 9:50 Uhr stellte eine Zeugin beim Spaziergang am Rheinufer in Duisburg-Mündelheim ein Fahrzeug im Wasser fest. Ermittlungen ergaben, dass es sich hierbei um den zuvor entwendeten Sprinter handelt.

Soll ein Unfall vertuscht werden?

Das Fahrzeug wies frische Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite sowie der Motorhaube auf. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter den Kleintransporter nach einem Verkehrsunfall zwecks Vernichtung von Spuren und Beweisen an dieser Stelle mit laufendem Motor im Rhein versenkt haben. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe eines Bergungsfahrzeugs und Tauchern der Feuerwehr Duisburg geborgen.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 entgegen.

Mit diesen Geheim-Zeichen markieren Einbrecher Häuser

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.