wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Flaschensammler findet unbekannte Leiche in Altpapiercontainer

Flaschensammler findet unbekannte Leiche in Altpapiercontainer

News Team
24.05.2016, 14:23 Uhr
Beitrag von News Team

Gegen 18 Uhr am Abend des 23.05.2016 fand ein Flaschensammler in einem Altpapiercontainer auf einem Gelände eines Supermarktes an der Teutoburger Straße einen männlichen Leichnam.

Die 11-köpfige Mordkommission "Teuto" nahm unter Leitung des Kriminalhauptkommissars Jürgen Kollien die Ermittlungen auf.

Die Obduktion des Leichnams erfolgt heute ab 13 Uhr. Ein Ergebnis ist nicht vor morgen zu erwarten.

Die Identität des Toten ist weiterhin unbekannt.

Derzeit ist davon auszugehen, dass der Altpapiercontainer von außerhalb auf das Gelände des Supermarktes geschoben wurde. Es handelt sich um einen schwarzen Rollcontainer mit einem Fassungsvermögen von 1100 Liter. Der Container (B: 137cm/ H:129,5 cm/ T: 111,8 cm) besitzt einen blauen Deckel zum Aufklappen. An dem Container befinden sich Rollen, die mit einem Schloss gegen Wegrollen gesichert sind. Trotzdem wurde er offensichtlich von seinem ursprünglichen Standort weggeschoben. Der Container gehört nicht zum Bestand des Supermarktes.

Die Polizei fragt:

Wer hat auffällige Beobachtungen im Bereich des Fundortes gemacht?

Wer kann Angaben zu dem Altpapiercontainer machen?

Wo fehlt so ein Container?

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle und das Kriminalkommissariat 11 unter 0521-545-0 entgegen.

Nach dem Tod seiner Frau findet er einen Brief, der sein Leben auf den Kopf stellt

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.