wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau verhindert Kindesentführung in Salzburg - Täter auf der Flucht

Frau verhindert Kindesentführung in Salzburg - Täter auf der Flucht

News Team
28.05.2016, 10:30 Uhr
Beitrag von News Team

Eine 54-jährige Frau hat am Freitagnachmittag im Salzburger Stadtteil Lehen eine Kindesentführung verhindert.

Zwei Neunjährige waren laut Polizei in einem Park von zwei Männern angesprochen worden. Mit Chips wollten sie die Kinder zu sich locken und zum Mitkommen bewegen. Als sich das Mädchen weigerte, packten es die Täter am Arm und zerrten es weg. Das Mädchen begann laut zu schreien, so dass die Fußgängerin aufmerksam wurde. Die Dame ging dazwischen und jagte die beiden Männer in die Flucht.

Täterbeschreibung

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief bislang erfolglos. Laut Zeugenaussage waren die Männer zwischen 20 und 25 Jahre alt und schlank. Einer der Täter hatte eine dunkle Hautfarbe und trug einen Schnurrbart, der andere war hellhäutig.

Hinweise nimmt die Polizei Salzburg unter 059 133-50 entgegen.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.