wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mord an 42-Jährigen: Tatverdächtiger kehrte aus Hafturlaub nicht zurück

Mord an 42-Jährigen: Tatverdächtiger kehrte aus Hafturlaub nicht zurück

News Team
02.07.2016, 17:17 Uhr
Beitrag von News Team

Nach der Ermordung eines 42-jährigen Mannes im Zürcher Seefeld am Donnerstag hat die Stadtpolizei Zürich einen möglichen Verdächtigen verhaftet.

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen besteht jedoch auch ein dringender Tatverdacht gegen den 23-jährigen Tobias Kuster. Der Schweizer war nach einem Hafturlaub nicht in die Strafanstalt Pöschwies zurückgekehrt. Dort saß der junge Mann wegen Körperverletzungen und Vermögensdelikten ein.

Die Polizei stuft den flüchtigen Tobias Kuster als gewaltbereit ein und geht davon aus, dass er bewaffnet ist.

Die Polizei empfiehlt daher, sich vorsichtig zu verhalten und verdächtige Beobachtungen sofort der Kantonspolizei Zürich unter der Rufnummer +41/44/2472211 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Dieser Welpe fiel in heißen Teer - ein kleiner Junge rettete ihm das Leben

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.