wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Afghane von zwei Männern überfallen und ausgeraubt - Polizei fahndet

Afghane von zwei Männern überfallen und ausgeraubt - Polizei fahndet

News Team
14.08.2016, 09:52 Uhr
Beitrag von News Team

Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag einen 30-jährigen Afghanen in der Elisabeth-Vorstadt in Salzburg ausgeraubt.

Die Angreifer schlugen und traten auf ihr Opfer ein, entrissen ihm das Handy und rannten davon. Der Afghane nahm selbst die Verfolgung auf, woraufhin es erneut zu einer Auseinandersetzung kam. Einer der unbekannten Männer biss dem 30-Jährigen in den Finger, beide Angreifer entkamen.

Der Afghane wurde später mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Handy wurde auf einer Wiese gefunden. Eine erste Fahndung der Polizei blieb erfolglos, daher wenden sich die Behörden nun an die Öffentlichkeit. Ein 29-jähriger Afghane gab an, dass es sich bei den Tätern um zwei Inder handeln könnte, die er vom Sehen kenne.

Hinweise nimmt die Landespolizeidirektion Salzburg unter 0043 (0)59133 500 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

650 Hunde drohen zu verhungern – doch der Post dieses berühmten TV-Stars rettet sie

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.