wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mädchen (12) an Bahnhof überfallen - Mann ruft Polizei an und wird eingesper ...

Mädchen (12) an Bahnhof überfallen - Mann ruft Polizei an und wird eingesperrt

News Team
30.08.2016, 17:49 Uhr
Beitrag von News Team

Wie bereits berichtet, verließ eine 12-jährige Weselerin am 22. August (Montag) kurz nach 20.00 Uhr einen Zug am Bahnhof im Ortsteil Blumenkamp. Das Mädchen lief anschließend die Straße Schmitthauskamp entlang, als sie bemerkte, dass ein Unbekannter ihr folgte. Kurz darauf griff dieser die 12-Jährige von hinten an und warf sie zu Boden, woraufhin das Kind laut um Hilfe schrie. Daraufhin ließ der Täter von dem Mädchen ab und flüchtete.

Die Kriminalpolizei nahm sofort die Ermittlungen auf. Im Zuge dieser konnte eine Zeugin befragt werden, die einen Unbekannten aus der Straße Schmitthauskamp hatte weglaufen sehen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige in einem Bahnhof von einer dortigen Überwachungskamera aufgenommen worden ist. Mit diesen Fotos fahndete die Polizei in den Medien nach dem Unbekannten.

Der Druck der öffentlichen Fahndung (auch über Fahndung läuft) machte sich bemerkbar: Am Donnerstagnachmittag rief ein 22-jähriger Weseler bei der Pressestelle der Polizei in Wesel an und erklärte, er sei zwar die Person auf den Fotos, hätte aber mit dem Überfall nichts zu tun.

Daraufhin forderte ihn eine Polizistin auf, zur Klärung des Sachverhaltes zur Wache zu kommen. Hier nahm ihn die zuständige Sachbearbeiterin der Kriminalpolizei in Empfang und im weiteren Verlauf auch vorläufig fest.

Obwohl er in seiner Vernehmung die Tat bestritt, überwog die Beweislast letztendlich. Die Kriminalbeamtin führte den 22-jährigen Weseler einem Richter vor, der Haftbefehl erließ.

Helfen Sie mit Deutschlands vermisste und gesuchte Personen zu finden!


Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Initialize ads

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Stell Dich....Es ist weniger Schmerzhaft,als wenn wir Dich finden. > Versprochen<
  • 31.08.2016, 11:35 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.