wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Todes-Crash am Grenzübergang - Polizei sucht Radfahrer als Zeugen

Todes-Crash am Grenzübergang - Polizei sucht Radfahrer als Zeugen

News Team
13.09.2016, 15:06 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einem tödlichen Unfall am Freitagmittag auf der Nordhornsestraat zwischen Grenzübergang und Denekamp sucht die niederländische Polizei dringend nach Zeugen.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr an dem Freitag gegen 12.35 Uhr eine 61-jährige Frau aus Nordhorn mit einem VW Caddy die Nordhornsestraat von Denekamp kommend in Richtung Grenzübergang. In Höhe des Nordhorn-Almelo-Kanals kam ihr ein 59-jähriger Niederländer aus Denekamp mit einem Opel Astra entgegen. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Niederländer wurde bei dem Unfall getötet, die Autofahrerin aus Nordhorn zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Nordhornsestraat war an dem Freitagnachmittag bis zum Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Kennt der Radfahrer die ganze Geschichte?

Die niederländische Polizei hat jetzt Hinweise bekommen, dass möglicherweise Radfahrer aus Deutschland den Unfallhergang beobachtet haben und mit ihrer Zeugenaussage wichtige Hinweise geben können.

Zeugen, insbesondere diese Radfahrer werden gebeten, sich bei der Polizei in den Niederlanden unter der Telefonnummer (0031) 34357 8844 oder über die Internetadresse www.politie.nl/contact oder bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 zu melden.

Video-Fahndung! Sex-Täter drückt Frau in Nische im U-Bahnhof

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.