wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau und Baby im Bauch totgestochen: Halten Sie Ausschau nach einem Mercedes ...

Frau und Baby im Bauch totgestochen: Halten Sie Ausschau nach einem Mercedes mit diesem Kennzeichen!

News Team
15.09.2016, 17:14 Uhr
Beitrag von News Team

Gewaltverbrechen im niederbayerischen Landkreis Straubing: Der Ehemann fand gestern Nachmittag seine schwangere Ehefrau schwer verletzt am Boden liegend. Trotz sofort eingeleiteter medizinischer Maßnahmen konnte das ungeborene Kind nicht gerettet werden. In den späten Abendstunden des Mittwoch erlag auch die Frau ihren schweren Verletzungen.

Aus ermittlungstaktischen Gründen werden derzeit keine weiteren Details bekannt gegeben.

Der Tatverdacht richtete sich gegen eine Person aus dem sozialen Umfeld. Bei der Person handelt es sich um Franz-Xaver Holmer. Er ist unterwegs mit einem Pkw, DB, E 220, Bj. 2004, Farbe: grau, amtl. Kennzeichen: SR-HF 909.

Die Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing hat einen Haftbefehl gegen die Person beantragt. Dieser wurde durch das Amtsgericht Regensburg erlassen.

Das Opfer wurde mit zahlreichen Stich- und Schnittverletzungen vorgefunden. Derzeit findet eine Obduktion des Opfers vor, ein Ergebnis liegt noch nicht vor.

Hinweise nimmt die zuständige Kripo Straubing unter 09421/868-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

16 Kilo Fell verfilzt und zerzaust: Dieser Hund wurde nach 7 Jahren aus einer Scheune befreit

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.