wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Naturliebhaberin verschwunden - Auch der kleinste Hinweis zählt:

Naturliebhaberin verschwunden - Auch der kleinste Hinweis zählt:

News Team
04.10.2016, 18:45 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Montag, den 26.09.16 wird aus Fellbach-Schmiden die 53 Jahre alte Frau Gabriele Bürkle vermisst. Frau Bürkle verließ im Tagesverlauf des 26.09. ihre Wohnung und kehrte bislang nicht zurück. Mittlerweile wurden sämtliche bekannte Hinwendungsorte mit negativem Ergebnis überprüft. Auch zwei groß angelegte Suchen in den Bereichen Fellbach, Schmiden, Oeffingen, dem Schmidener Feld bis nach Waiblingen-Hegnach, bei denen verschiedene Rettungshundestaffeln mit 27 Mantrailer-Hunden sowie ein Polizeihubschrauber eingesetzt waren, führten nicht zum Auffinden von Frau Bürkle.

Frau Bürkle ist 1,74 Meter groß, schlank und trägt kinnlange braune Haare. Über ihre Bekleidung zum Zeitpunkt des Verschwindens ist nichts bekannt.

Frau Bürkle ist Naturliebhaberin und hielt sich in der Vergangenheit öfters, auch über Tage hinweg, in der Natur auf, kehrte aber immer selbständig zurück. Mittlerweile muss jedoch davon ausgegangen werden, dass Frau Bürkle sich in einer hilflosen Lage befindet.

Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort nimmt das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Aalen unter Telefon 07151/9500, das Polizeirevier Fellbach unter Telefon 0711/57720 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Eventuell fiel Frau Bürkle im Verlauf der letzten acht Tage Passanten auf. Auch solche Hinweise werden dringend gesucht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.