wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf! Weit verbreitetes Schmerzmittel wird aus Apotheken zurückgeholt

Rückruf! Weit verbreitetes Schmerzmittel wird aus Apotheken zurückgeholt

News Team
05.10.2016, 17:54 Uhr
Beitrag von News Team

Heumann holt alle Chargen seines ASS 100 mg mit 50 und 100 Tabletten aus den Apotheken zurück. Das berichtete der Branchendienst apotheke-adhoc.de.

Es handle sich um eine Vorsichtsmaßnahme. Grund seien nach Angaben von Heumann „nicht spezifikationskonforme Ergebnisse bei der Teilbarkeitsprüfung einiger Chargen“.

ASS ist ein weit verbreitetes schmerzstillendes, fiebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel.

Die Packungen mit der Kennzeichnung PZN 07688092 und 07688100) sollen über den Großhandel zurückgehen, heißt es auf der Pharmazeuten-Site. Auf diesem Wege erfolge auch die Rückvergütung.

Der Rückruf läuft auf Apothekenebene und gilt nicht bis auf Kundenebene.

Unfassbar, was die Amis alles auf dem Mond liegen ließen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.